Das praxisnahe Schweizer Online-Marketing Magazin
Im Ratgeber-Magazin erfahren Leser praxisnahe Tipps und Strategien zu Online-Tools, Online-Marketing, Webdesign und Website-Optimierung!
Über 2'000 Links rund um Traffic & Conversion für Webmaster und Websiteverantwortliche. RSS   Facebook   Twitter


Gratis NewsAboNews­abo Tipps: Als Danke­schön er­hal­ten Sie die PDF-Reporte „Alles was Sie über die Verlin­kung wis­sen müs­sen“ und „Wie Sie mit meiner Hilfe Tools fin­den, mit denen Ihre Web­si­te effek­ti­ver wird“ gra­tis!

„Hilfe! Wie bringe ich viel mehr genau passende Besucher auf meinen Webauftritt?“

„Online-Marketing Fachbeitrag: Webpro­motion“

Informationen gemäss Stand vom 18.1.2021

Für viele Webpräsenzen, gerade für KMU, wurde nie Werbung gemacht. Wenn Marktpartner die eigene Web­site nicht kennen, so verpufft die Wirkung des Internetauftritts. Welche Werbemassnahmen sollten durch­ge­führt werden? Dieser Beitrag erklärt das Website-Promotion Vorgehen im Detail!

Website-Besucher
Quelle: Pixabay / geralt / Pixabay-Lizenz

„Inhaltsverzeichnis: Traffic-Gene­rierung“

nach oben

Bedenken Sie:

„Ein Internetauftritt ist primär kein Werbemedium, sondern ein Kommunikations­kanal!“­

Damit dieses Kommunikationsmedium über­haupt bekannt wird, muss es zuerst einmal beworben werden.

„Wie bekomme ich mehr Besucher auf meine Homepage?“ Diese Frage ist im Internet überall zu lesen. Dabei ist die Frage nicht korrekt. Die Homepage ist nur ein Synonym der Start­seite. Die Startseite ist meistens nicht das Ziel für den Traffic, sondern oft eine passende Landeseite.

Zudem brauchen Sie nicht irgendwelche Besucher, sondern die genauen, passenden. Also korrekt: „Wie bekomme ich mehr qualifi­zierte Besucher auf meine Website?“

Sehen wir uns nachfolgende Strategie einmal näher an:

nach oben

„Sie haben viel zu wenig Traffic?“

Wie viele Besucher haben Sie pro Monat? Kennen Sie die Daten? Arbeiten Sie lediglich mit der Logfile-Sta­tistik Ihres Providers, so arbeiten Sie mit falschen Zahlen! Um genauere Werte zu erhalten, arbeiten Sie mit Pro­grammen wie zum Beispiel Google Analytics oder Matomo (ehemals Piwik).

Es gibt viele Gründe, warum Websites keinen Traffic haben. Sehen wir uns ein paar Gründe an:

nach oben

„Wie Sie effizient die Vorbereitung planen“

„Etwas wie Misserfolg existiert nicht. Es existieren nur Ergebnisse.“
Tony Robbins


nach oben

„Unterscheiden Sie bitte die verschiedenen Traffic-Quellen“

Unqualifizierter Traffic
Sie kaufen zum Beispiel 2'500'000 Werbebanner-Einblendungen für zum Beispiel EUR 10.- Die Klickrate wird sehr schlecht sein. Aber bei dieser grossen Menge werden sicher einige Besucher auf Ihrer Website landen. Damit kann sich eine Werbemassnahme für diesen günstigen Preis trotzdem lohnen.

Qualifizierter Traffic
Sie verkaufen zum Beispiel Autozubehörprodukte und kaufen Newsletterwerbung bei einer Autofachzeitschrift. Da die Leser genau zu Ihrem Produkt passen, wird die Klickrate gut sein. Allerdings wird der Preis für die Werbung viel höher sein.

Mein Tipp: Probieren Sie beide Methoden aus. Was wo funktioniert, wissen Sie erst nach einem Test oder meh­re­ren Tests.

Warmer Traffic
Beim warmen Traffic handelt es sich um Besucher, die Sie oder Ihre Unternehmung bereits kennen. Hier handelt es sich um Personen, die Sie in Ihrer E-Mail Liste haben.

Kalter Traffic
Beim kaltem Traffic handelt es sich um Besucher, die noch nie etwas von Ihnen oder Ihrer Firma gehört haben.

ANZEIGE

Traffic Insider Programm

Erfahren Sie die besten Internet Traffic Strategien von den Profis. Einfach erklärt und auch für Anfänger in 60 Minuten anwendbar.
Das Traffic Insider Programm bietet Training, Praxis und eine Community, damit alle von der Digitalisierung profitieren.
Teilnehmer des Traffic Insider Programms erhalten under anderem:
➤ monatlich neue Strategien der Profis
➤ Sofort-Start-Anleitungen (starten in 60 Minunten)
➤ Strategie, wie man aus 1€ Budget 2€ Gewinn macht

„Jetzt über Traffic Insider informieren!“

nach oben

„Offline Werbemassnahmen“

nach oben

„Online Werbemassnahmen - Kostenpflichtig“

Nicht jede Werbemassnahme eignet sich für jedes Unternehmen. Aufgrund der eigenen Ressourcen müssen Sie sich entscheiden, mit welchen Mitteln Sie die Website-Promotion fördern wollen. Sehen wir uns deshalb einige wichtige Webpromotion-Massnahmen einmal näher an.

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

„Online Werbemassnahmen - Kostenlos, aber zeitaufwändig“

Das Internet bietet viele Möglichkeiten kostenlos auf sich aufmerksam zu machen. Sie brauchen jedoch eine an­dere Währung: Zeit! Das Verlinken und die Herstellung hochwertiger Inhalte ist leider sehr zeitaufwändig. Nicht umsonst ist das Schreiben die Kernfähigkeit erfolgreicher Internet-Marketer.

nach oben

„Für welche Trafficmassnahmen Sie sich entscheiden: Achten Sie darauf, nicht nur von einer Trafficquelle abhängig zu sein!“

nach oben

„Nachtrag“

„Denken Sie an die Formel: Handeln - Kontrollieren - Optimieren!“

nach oben

„ON-Page: Wie bringe ich Besucher wieder auf die eigene Website?“

ANZEIGE

Traffic Tsunami

nach oben

„P.S.“

„Sie haben diese Seite bis zum Ende gelesen, schön. Werden Sie jetzt produktiv und setzen Sie die ge­le­se­nen Tipps um. Erst dann sind Sie produktiv!“

Autor: Walter B. Walser, kundennutzen.ch

AutorWalter B. Walser ist Online-Marke­ting Manager und Re­dak­tor. Er half frü­her Unter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site heraus­zuholen. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auf­tritt be­raten und sich auf die Web­site-Pflege, Web­site-Opti­mie­rung und das Online-Mar­ke­ting mit Online-Tools spe­ziali­siert.
„Sie dürfen ihn gerne kontak­tie­ren!“

nach oben