Das praxisnahe Schweizer Online-Marketing Magazin
Im Ratgeber-Magazin erfahren Leser praxisnahe Tipps zu Online-Marketing mit den Schwerpunkten Webdesign, Website-Optimierung und Online-Tools!
Über 2'000 Links für den Webmasterbedarf: Heisser Stoff für Webmaster und Websiteverantwortliche. RSS   Facebook   Twitter


„Online-Marketing, Online-Tools und Webmasterbedarf“

Im Schweizer Online-Marketing Magazin finden Leser seit 2001 in über 1'500 Seiten nützliche Tipps, ständig aktualisierte Checklisten, Beispiele, Webinare, Online-Tools, Denkansätze und Informationen für Unternehmen, Webmaster, Gründer und Private rund um

➤ Internetmarketing (Websitepromotion, Neukundengewinnung, Social Media, Bloggen)
➤ Benutzerfreundliche, interessante Websites (Website Optimierung, Website Pflege)
➤ Nichttechnische Informationen zum konzeptionellen Websiteaufbau (Webdesign)

„Aktuelle Online-Marketing Tipps“

Letzte Aktualisierung: 18.9.2020 Das Magazin ist druck optimiert, Sie müssen nichts dafür tun. Unsere Beiträge sind oft sehr ausführlich. Daher bieten wir die Möglichkeit an, die Beiträge ohne Werbung und Navigation auszudrucken. Nutzen Sie das Angebot, um sich die Praxis-Impulse in Ruhe durchzulesen.

„Aufbau der Website: Die ideale Reihenfolge“

Struktur: Lesen Sie die Beiträge des Online-Marketing Magazins in der richtigen Reihenfolge beim Erstellen und Optimieren Ihres Webauftritts in „Theorie“ und „Praxis“.
Für welche Beiträge interessieren Sie sich?
Beiträge für „Surfer“ oder „Webdesign“ oder „Online-Marketing“?

nach oben

„Der regionale Dienstleister und sein Weg ins Internet“

Regionale Dienstleister

Vieles war in den letzten Jahren geschehen. Der Schnellzug war abgerauscht, ohne dass der regionale Dienstleister hiervon bemerkt hatte. Das war der Intercity in die Globalisierung, der da Fahrt aufnahm. Der Dienstleister möchte ein wenig später noch Wind davon bekommen haben, doch er sah ihn an, was ihn nichts anginge - sowieso war Globalisierung nicht sein Ding, er war hier in der Gegend tätig.

„Regionale Dienstleister ins Internet“

nach oben

„Was leistet das Grafikformat SVG für Sie?“

SVG-Datei

SVG ist keine politische Partei. SVG steht hier für Scalable Vector Graphics. Es ist ein skalierbares Grafikformat. Im Gegensatz zu den bekannteren Bildformaten, wie zum Beispiel .PNG, werden nicht die Pixel, sondern Pfade in einer Datei gespeichert.
Welche Vorteile ergeben sich für Sie daraus?

„Was leistet das Grafikformat SVG?“

nach oben

E-Mail-Marketing: „4 Tipps zur Stärkung von Kundenbeziehungen“

Newsletter

Das Potenzial von E-Mail-Marketing ist nach wie vor da: Die richtige Botschaft zum idealen Zeitpunkt an die richtige Person zu senden, verspricht großen Erfolg. Ein riesiger Vorteil von E-Mail-Marketing ist der schnelle Aufbau einer positiven Kundenbeziehung. Durch Segmentierung und eine individuelle Ansprache, kann eine loyale und langfristige Beziehung zu den Lesern aufgebaut werden. Ein Beitrag von Lisa Fritzsche.

„4 Tipps zur Stärkung von Kundenbeziehungen“

nach oben

Update: „Was sind die Vorteile und Nachteile der URL-Verkürzer?“

URL-Shortener

Die URL (Uniform Ressource Locator) ist nichts anderes als eine Webadresse.
Da diese Webadressen manchmal sehr lange sein können, um sie so abzutippen oder weiterzugeben, gibt es die Chance, die URLs einfach zu kürzen.
Der ganze Vorgang ist mit einem URL-Verkürzer sehr einfach. Weiter zum überarbeiteten Beitrag.

„Vor- und Nachteile der URL-Verkürzer“

nach oben

„Wie Sie Ihren Verkaufsprozess (Marketing-Trichter) erstellen, auch wenn Sie mit Technik auf dem Kriegsfuss stehen“

VerkaufstrichterWer ein Angebot professionell im Web verkaufen will, der stösst auf grosse Herausforderungen:
a) Die komplizierte Technik,
b) Es müssen verschiedene Hilfsprogramme installiert und in den Griff gekriegt werden.
Diese Verkaufstrichter müssen in der richtigen Reihenfolge fehlerfrei konfiguriert sein. Doch geht es einfacher?
Weiter zum Online-Marketing Beitrag!

„Ein Verkaufstrichter erstellen“

nach oben

nach oben

„Die Anatomie einer wirkungsvollen Werbekampagne“

Max BenzWer sich durch die aktuelle Umwelt bewegt, sieht sich in beeindruckender Regelmäßigkeit mit Werbebotschaften bombardiert. Viel zu oft werden sie bestenfalls nur beiläufig wahrgenommen. Zwischendurch tauchen Kampagnen auf, die nahezu unweigerlich Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Der Experte Max Benz beleuchtet ihren Entstehungsprozess.

„Anatomie einer Werbekampagne“

nach oben