Was ist On­li­ne-Marke­ting?

mit Keine Kommentare

Definition des Begriffes Online-Marketing

Synonyme: Internet-Marketing, Web-Marketing, Website-Mar­ke­ting, Cyber-Marketing, E-Mar­ke­ting

Vokabular, Glossar, Fachwörter

Bildquelle von Pixabay / geralt / Pixabay-Lizenz

Inhaltsverzeichnis: Online-Mar­ke­ting

Wie erklären Fachleute die Be­deu­tung des Begriffs Online-Mar­keting?

Wikipedia

„Online-Marketing (auch Inter­net­mar­keting oder Web-Marke­ting genannt) sind alle Mar­ke­ting-Massnahmen, die Mit­hil­fe des Internets erfolgen kön­nen. Teilgebiete sind klassi­sche Banner­­werbung, Such­ma­schi­nen­­marketing, E-Mail-Mar­ke­ting und -Werbung und Affiliate-Marke­ting. Diese Mar­ke­ting-Leis­­tungen werden von so­genannten Werbe­por­ta­len (meist kosten­pflichtig) ange­bo­ten.“

Jetzt lesen!
Erfahren Sie, wie Sie mit einem ein­stelligen Euro-Beitrag wert­volle Online-Marketing-Bücher er­hal­ten!

onlinemarketing-praxis.de

„Beim Online-Marketing wird das Marketing in Onlinemedien um­ge­setzt (Online + Marketing = Online-Marketing). Dabei liegt der zentrale Fokus des Online­-Marketings häufig auf der Kommunikations­politik. Denn wer heute neue Interessenten, Anfrager oder Besteller ge­win­nen will, der sollte online auf sich aufmerksam machen. Und wer seine Kunden binden möchte, sollte auf die Mög­lich­­keiten im Online­marketing eben­falls nicht verzichten.

Gleichzeitig kann das Online-Mar­keting auch für die anderen Marketingbereiche eine be­deu­tende Rolle spielen. So stellt bei­spiels­weise der Online-Shop einen Vertriebskanal dar, der direkten Einfluss auf die ge­sam­te Distributions- und Preispolitik eines Unter­nehmens nehmen kann. Neben dem Inter­net sind das Intranet (geschlossene Rechner­netz­werke), das Extranet (Netzwerke für eine festgelegte Gruppe externer Benutzer) und mobile Endgeräte (Mobil­­telefone, Smart­phones, PDAs oder auch Black­Berry-Hand­helds) weitere Bereiche des Online-Marketings.“

Gabler Wirt­schafts­lexikon

„Online-Marketing ist eine Form der interaktiven Ausrichtung der Marketing-Instrumente durch den Einsatz ver­netzter Infor­ma­tions­systeme (zum Beispiel Te­le­fon, Internet). Mit Online-Mark­eting ist neben der Inter­akti­vität auch die Möglichkeit gegeben, synchron die Mar­ke­ting­instru­mente auf die Kundenbedürf­nisse auszu­rich­ten.“

Bullhost.de

„Für den EDV Begriff Online-Mar­keting gibt es keine ein­heit­liche Definition. Generell gese­hen ist es eine Form des Mar­ke­ting bei dem online Medien genutzt werden, um Kommunikation mit einem Kun­den aufzunehmen. Bestand­teile des Online-Marketings sind Mailing-Lists, Newsletter oder Newsgroups. Man versucht über das Internet bzw. über das Ver­schicken von E-Mails auf be­stimmte Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen.

Die Ziele des Online-Marke­tings sind Umsatzsteigerung, Erhö­hung der Marktanteile bzw. des Bekanntheitsgrads, Image­posi­tionie­rung oder das soge­nannte Branding bei der Markt­ein­füh­rung. Ein in der heutigen Zeit sehr wich­tiger Bestand­teil des Online-Marketings ist die Such­­maschinen­­opti­mierung, mit dessen Hilfe man Seiten besser in Suchma­schinen positioniert und mehr Besucher auf die Web­präsenz bekommt. Suchmaschinen haben in den letzten Jahren sehr an Wichtig­keit hinzuge­wonnen, da man festgestellt hat, das jeder zweite Internetuser eine Such­maschine ver­wendet, um nach Pro­dukten oder Dienst­leistungen zu suchen.“

Der Autor Dr. Erwin Lammenett

„Online-Marketing sind Mass­na­hmen oder Mass­nah­men­bündel, die darauf abzielen, Be­sucher auf die eigene oder eine ganz be­stimmte Internet­prä­senz zu lenken, von wo aus dann direkt Geschäfte gemacht oder ange­bahnt wer­den können.“

Der Autor Walter B. Walser

Online-Marketing hat das Ziel, Interes­senten, Kunden und die Unter­nehmen zusammenzu­bringen und gleicher­ma­ssen glücklich zu machen.“

„Marke­ting ist die wichtig­ste Tä­tig­­keit jedes Unterneh­mers!“

Die wichtigsten Stra­tegien respektive Instrumente im Inter­net-Marke­ting

Verfolgen Walter B. Walser:

Gründer des pra­xis­na­hen On­li­ne-Mar­ke­ting Ma­ga­zins kundennutzen.ch, Autor und Online-Marketing Manager. Er half frü­her Un­ter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site he­r­au­­s­zu­­­ho­len. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auf­tritt be­raten und sich auf die Web­si­te-Pfle­ge, Web­si­te-Opti­mie­rung und das On­li­ne-Mar­ke­ting mit On­li­ne-Tools spe­zia­li­siert.