Heisse Tipps, Links und Fach­bei­trä­ge rund um das Info­r­ma­tionsmar­ke­ting

mit Keine Kommentare

Online-Marketing-Beitrag: Informations­­marketing

Informationen gemäss Stand vom 17.4.2021

Beim Informationsmarketing handelt es sich um den Aufbau und die Vermark­tung von kosten­pflichtigen Informa­tionen im Inter­net. Wie lautet die Reihen­folge beim Aufbau eines Geschäfts­feldes? Welche Online-Tools erleich­tern die Ar­beit von Info­marketern? Erfahren Sie mehr in diesem Beitrag und in den Hyperlinks.

Informationsmarketing

Bildquelle von Arek Socha auf Pixabay

Inhaltsverzeichnis: Informations­­marketing


Kurz und bündig: Grundsätzliches Vorgehen beim Verkauf von digitalen Informations­­pro­duk­ten

  • Marktforschung durchführen: Gibt es für das Produkt einen Markt?
  • Website mit WordPress erstellen
  • Produkt erstellen
  • Zahlungsanbieter wählen: Produkt bei Digistore24 einstellen
  • Traffic auf das Angebot führen
  • Kontrolle und Optimierung

oder als Alternative

  • Marktforschung durchführen
  • Produkt erstellen
  • Produkt bei Amazon anbieten
  • Dem Angebot Traffic zuführen
  • Kontrolle und Optimierung

Die detaillierte Fassung

OK, die letzte Checkliste war etwas kurz. Je mehr Sie von den folgenden Punkten durchführen können, desto bes­ser.

Marktforschung durchführen
Führen Sie eine Marktforschung durch. Gibt es für das Produkt einen Markt? Investieren Sie keine Zeit in ein Pro­dukt, welches es schon 1000-mal gibt. Sehen Sie Markt­chancen für Ihr Produkt, erstellen Sie einen Online-Marke­ting-Plan.

Website mit WordPress erstellen
Bereits bevor es das Produkt gibt, können Sie darüber berichten, idealerweise mit einem WordPress Blog. Fast je­der Online-Marketer hat das CMS von WordPress im Einsatz. WordPress ist Open Source (kostenfrei) und es gibt über 40’000 Pro­gramme, um das CMS aufzubohren. Nutzen Sie eine E-Mail-Marke­ting-Software und sammeln Sie bereits die ersten E-Mail-Kontakte ein.

Produkt erstellen
Nun erstellen Sie Ihr Produkt: E-Book oder ein Online-Kurs.

Produkt testen
Stellen Sie den Testern das Produkt kostenlos zur Verfügung oder zu einem stark reduzierten Preis. Alle Tester müs­sen ein Feedback abgeben.

WordPress
Erstellen Sie Seiten für Ihr Produkt mit allen Details. Bei einem Online-Kurs erstellen Sie zusätzlichen ein Mit­glie­der­bereich.

Zahlungsanbieter wählen
Bieten Sie Ihr Produkt bei Digistore24 oder Copecart an.

Traffic besorgen
Nun brauchen Sie Traffic auf Ihrem Server. Beginnen Sie mit den Promotionsmassnahmen gemäss Marketing-Plan. Betreiben Sie E-Mail-Marketing mit einem Programm, welches speziell für das Marketing konzipiert wurde. Ich empfehle Ihnen dafür Klick-Tipp* oder Quentn.*

Kontrolle und Optimierung
Beobachten Sie genau, wie die Ergebnisse lauten. Seien Sie bereit, die geplanten Massnamen zu optimieren. Dazu eignen sich u.a.:

  • eine Software zum Splittesten,
  • eine Software wie zum Beispiel Ryte,
    welche Ihre Website kontrolliert und Ihnen Optmierungshinweise gibt,
  • die Google Search Console (kostenfrei)
    Zur Überwachung des Servers müssen Sie unbedingt die Google Search Console in Betrieb nehmen. So er­fah­ren Sie, wie Google Ihre Website sieht.
  • Google Analytics (kostenfrei) oder sonst eine gute Website-Statistik.

Weitere Online-Tools und Tipps

Diese Software bzw. Dienste kann jeder brauchen, der im Infomarketing tätig ist.

  • Follow-Up-Autoresponder
    Spezieller Autoresponder, der automatisch eine Serie von E-Mails in einem bestimmten Zeitintervall versendet. Follow-Up-Autoresponder werden vor allem für Online-Marketing-Aufgaben eingesetzt.
    Beispiel für einen deutschsprachigen Follow-Up-Autoresponder*
  • Cover-Generator
    Wer digitale Produkte verkaufen will, der braucht für seine Produkte (E-Books, Software-Schachteln, CD-Hül­len, Online-Kurse, Podcasts, Online-Videos) eine schöne Verpackung.
    Kostenlose Variante
  • Affilicon
    Verkaufen Sie Ihr Produkt und gewinnen Sie Affiliates, indem Sie es dem Marktplatz hinzufügen oder machen Sie Ihre Kontakte und Traffic zu Geld, indem Sie die Produkte des Marktplatzes bewerben.
    Affilicon.net*
  • Affiliate Network Provider
    Affiliate Network Provider sind Vermittler zwischen Affiliates und Merchants. Als unabhängige Dritte stellen sie die Affiliate-Marketing-Technologie zur Verfügung, akquirieren und betreuen Affiliates und Merchants und re­geln meistens die Abrechnung zwischen den Partnern.
  • Keyword-Analyse
    Die relevanten Keywords müssen ständig überprüft werden, ob sie noch aktuell sind und welche Schlüssel­wör­ter Ihrem Web­auftritt tat­sächlich Besucher bringen. Dafür eignen sich am besten gute SEO-Tools. Diese SEO-Tools zeigen Ihnen auf einen Blick, wo Ihre Domains bei Google oder Bing stehen.
  • URL-Verkürzer
    Eine weitere Kontrolle gibt Ihnen ein professioneller URL-Verkürzer. Ich empfehle Ihnen dafür ConvertLink.
  • Professioneller Verkaufstrichter anlegen
    Wer mehrere Produkte verkauft, benötigt unbedingt einen Verkaufstrichter. Dazu gehören Tools und Seiten wie zum Beispiel Landingpages, zeitgesteuerte Inhalte, Conversionstools, Zahlungsanbieter und weitere Pro­gramme.
    Software Verkaufstrichter
  • Squeeze-Pages
    Die Squeeze-Page ist eine spezielle Seite auf einem Webauftritt, die den Besucher dazu bewegen soll, seine E-Mail-Adresse zu hinterlassen. Der Name kommt daher, dass ein gewisser Druck auf den Besucher ausgeübt wird (to squeeze = pressen). Der Besucher wird erst auf die gewünschte Seite gelassen, wenn er seine E-Mail-Adresse erfasst hat. Nur professionelle Squeeze-Pages erreichen dieses Ziel.

Squeeze-Pages

  • Outsourcing
    Fehlt teilweise Know-how oder Zeit? Erfolgreiche Infomarketer lassen diverse Arbeiten auswärts erledigen, um sich auf ihre Kernkompetenz zu konzentrieren. Outsourcen lässt sich zum Beispiel
    ➤ Web- und Grafikdesign
    ➤ Installationen von Blogs, Shops, Wikis und nahezu jedem Content-Management-System
    ➤ E-Commerce (Programmierung und Gestaltung von Onlineshops)
    ➤ Suchmaschinenoptimierung (Onpage und Offpage)
    ➤ Entwicklung von Programmen und Applikationen für Facebook, Twitter und iPhone
    ➤ Verfassen von Texten aller Art
    ➤ Theming für Drupal, WordPress und andere Content-Management-Systeme
    ➤ Alles, was im Internet und mit dem PC möglich ist (Komplettlösungen aus einer Hand)
  • Landeseiten erstellen
    Jede Werbemassnahme im Web muss mit einem Link enden. Der Link eines Werbemediums soll nicht etwa auf die Homepage, sondern auf eine speziell eingerichtete Landingpage verlinken. Die Werbung soll den Leser nur neugierig machen. Der Verkauf findet ausschliesslich auf der Website statt. Der Text des Werbemediums muss mit dem Inhalt der Landingpage übereinstimmen, der Übergang muss inhaltlich nahtlos fortgeführt wer­den. Nur profes­sionell gestaltete und getextete Lande­seiten führen zum Ziel!
  • Zahlungsseite erstellen mit Paypal
    Paypal kennt fast jeder im Internet. Damit können einfach Beträge überwiesen werden. Ihr Kunde kauft in Ihrem Online-Shop ein. Er loggt sich bei PayPal ein. Er bestätigt seinen Einkauf. Fertig!
    Zu PayPal*

Fachbeiträge und Checklisten

Interessante Fachbeiträge und Checklisten für Infomarketer.

ANZEIGE
Die 4 Stunden-Woche
von Timothy Ferriss
Die Bibel für die Online-Marketing-Branche!

Um es in der Sprache von Timothy Ferriss zu sagen:
„Wenn Ihnen also zu langweilig ist, was Ihnen Ihr Leben momentan bietet, und Sie bereits sind, in ein Uni­ver­sum unbegrenz­ter Möglich­keiten einzu­tauchen, dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie.“

„Direkt zum Sparangebot von Amazon“

 

 

Bücher

Bücher, die man als Infomarketer einfach gelesen haben muss!

  • Die 4-Stunden-Woche
    Kaum ein erfolgreicher Info­marketer hat dieses Buch noch nicht gelesen. Es richtet sich nicht explizit an Info­marketer, diese können mit der vorgestellten Lebensphilosophie aber ganz gut leben. 🙂 Auch wenn die 4-Stunden-Woche für die meisten illusorisch bleibt, das Buch strotzt vor nützlichen Tipps und Tricks. Die „Bibel für Infomarketer“ ist absolut empfehlenswert.
    Die 4-Stun­den-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben* von T. Ferriss und Christoph Bausum
  • Denke nach und werde reich: Die 13 Gesetze des Erfolgs
    Nun ja, der Klassiker von Napoleon Hill ist eines der besten Bücher zum Thema Erfolg.
    Die 13 Gesetze des Erfolgs*

Autor: Walter B. Walser, kundennutzen.ch

Verfolgen Walter B. Walser:

Gründer des pra­xis­na­hen On­li­ne-Mar­ke­ting Ma­ga­zins kundennutzen.ch, Autor und Online-Marketing Manager. Er half frü­her Un­ter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site he­r­au­­s­zu­­­ho­len. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auf­tritt be­raten und sich auf die Web­si­te-Pfle­ge, Web­si­te-Opti­mie­rung und das On­li­ne-Mar­ke­ting mit On­li­ne-Tools spe­zia­li­siert.

Letzte Einträge von