MaxiAd die interes­sante Google Ads Al­ter­na­tive

mit Keine Kommentare

Online-Marketing-Beitrag: MaxiAd

Informationen gemäss Stand vom 23.6.2021

Die kleinen Werbeinserate von MaxiAd* erinnern an die Google Ads Inserate auf diversen Sites. Diese Wer­bung wird auf dem Partner-Netzwerk von MaxiAd eingespielt. Mit diesem Online-Marketing-System kön­nen Sie zusätzlich ein Neben­ver­dienst aufbauen oder kostenlos im Internet werben.

Werbung

Sehen wir uns gleich ein paar Beispiele der Inserate an:

Inhaltsverzeichnis: MaxiAd

Mitglieder von MaxiAd können das Werbesystem auf zwei Arten nut­zen

  1. Sie können Werbeanzeigen (Ad-Kampagnen) schalten,
    damit Ihr Angebot im Internet zu sehen ist.
  2. Sie können die Werbeblöcke (Ad-Blöcke) von MaxiAd
    in Ihre eigene Internetseite einbauen, auf diese Weise Werbepunkte verdienen, wodurch Ihre eigenen Kam­pag­nen noch häufiger im Werbesystem zu sehen sind. Oder Sie wandeln Werbepunkte in gutes Geld um.

Werbepunkte verdienen

Wer die Inserate in die eigene Website einbindet, verdient Werbepunkte bei jeder Sichtung oder bei jedem Klick auf das Werbemedium. Mit diesen Werbepunkten können Sie entweder selber bei anderen Websites für die eigene Web­prä­senz werben oder Sie lassen sich für die Einblendungen bezahlen.

Es stehen grundsätzlich zwei Werbemethoden zur Verfügung. Bei der ersten Methode verdienen Sie Werbepunkte bei jedem Seitenaufruf (System View). Bei der zweiten Methode verdienen Sie 500 Punkte, wenn ein Klick auf das Werbemedium erfolgt (System Click)

Für die Einbindung in die eigene Website stehen folgende Werbeformate zur Verfügung:

Methode View

  • Klassische Anzeigen
    600 x 165 Pixel
  • Skyscraper
    160 x 600 Pixel
  • Listen-Block
    500 x 300 Pixel

Methode Click

  • Standard-Bannergrösse
    468 x 90 Pixel
  • Textblöcke ohne Buttons
    468 x 90 Pixel
  • Vertikal Textblock mit Mouseover
    160 x 600 Pixel

Inserate bestehen aus

Bevor Sie selber Werbung schalten, sollten Sie sich die grafischen Elemente erstellen und den gewünschten Text be­reit­hal­ten. Um selber zu werben, brauchen Sie zwei grafische Elemente und den Werbetext. Hier die Informa­tionen im Detail:

  • Kopfzeile/Header
    Hier haben maximal 20 Zeichen Platz.
  • Ad-Text
    Hier stehen 70 Zeichen zur Verfügung.
  • Button-URL
    Hier geben Sie die Adresse Ihres Buttons ein. Das Banner muss schon im Web vorhanden sein. Der Werbe­banner muss eine Grösse von 88 mal 33 Pixel haben.
  • Link-Text
    In diesem Feld kommt der Name der Website, Sie haben 20 Zeichen zur Verfügung.
  • Ziel-Link
    Hier kommt die Adresse rein, wenn jemand auf den Link klickt. Hier verweisen Sie am besten nicht auf die Homepage, sondern auf eine spezielle Landeseite.

Wer mit der Maus die Inserate berührt, sieht eine weitere Werbung. Dafür brauchen Sie folgende Informationen:

  • Mouse-Over-Banner
    Hier geben Sie die Adresse Ihres Banners im Format 468 mal 60 Pixel ein. Dieser Banner muss sich bereits im Web befinden, am besten Sie laden ihn auf Ihren Webspace hinauf.
  • Zeile 1 bis Zeile 3
    Zum Schluss stehen Ihnen hier weitere drei Zeilen für Text zur Verfügung. (3 x 70 Zeichen)
  • Keywords
    Hier können Sie zusätzliche Schlüsselwörter eingeben, die für Ihr Angebot kennzeichnend sind. Zum Beispiel Werbung, Marketing, Zusatzverdienst.
  • Priorität
    Hier können Sie die Abarbeitung Ihrer Werbe-Kampagne steuern (1 = aktiv, 0= Pause)
  • Punktezuweisung
    Hier können Sie Ihrer Kampagne eine bestimmte Anzahl Punkte aus Ihrem Werbeguthaben zuweisen. Einfach die gewünschte Punktezahl eintragen.

Werbeflatrate

Bei MaxiAd gibt es die Möglichkeit Werbung zum Einheitstarif zu buchen. Die gewählte Kampagne wird konti­nuierlich, während des gesamten Buchungszeitraums in der Rotation des gesamten MaxiAd-Werbe­netz­werkes, eingeblendet.

P.S.

„Bei MaxiAd handelt sich um ein interessantes Werbe­system, bei dem Sie kostengünstig werben können. Es lohnt sich auf alle Fälle, das System für den eigenen Werbe­bedarf einmal zu testen.“

Autor: Walter B. Walser, kundennutzen.ch

Verfolgen Walter B. Walser:

Gründer des pra­xis­na­hen On­li­ne-Mar­ke­ting Ma­ga­zins kundennutzen.ch, Autor und Online-Marketing Manager. Er half frü­her Un­ter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site he­r­au­­s­zu­­­ho­len. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auf­tritt be­raten und sich auf die Web­si­te-Pfle­ge, Web­si­te-Opti­mie­rung und das On­li­ne-Mar­ke­ting mit On­li­ne-Tools spe­zia­li­siert.

Letzte Einträge von