Das praxisnahe Schweizer Online-Marketing Magazin
Im Ratgeber-Magazin erfahren Leser praxisnahe Tipps zu Online-Marketing mit den Schwerpunkten Webpromotion, Website-Optimierung und Online-Tools!
Hier werden über 2'000 Links für den Webmasterbedarf vorgestellt: Stoff für Webmaster und Websiteverantwortliche. RSS   Facebook   Twitter


Gratis NewsAboErfahren Sie mehr durch das Newsabo. Als Dankeschön erhalten Sie die PDF-Reporte „Alles was Sie über die Verlinkung wissen müssen“ und „Der Internet-Code“ kostenfrei!

„Was verfälscht die Webstatistik?“

„Online-Marketing Checkliste: Websitestatistik“

BrowserstatistikMit einem Analyse-Programm können Sie die Besuchs-Statistik Ihrer Website auswerten. Aufgrund dieser Informationen erfahren Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Website. Als Alternative zur Auswertung der Logfiles gibt es die sogenannte Pixeltechnik, die das Nutzerverhalten in Echtzeit auswertet.

„Statistik: Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können.“
Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humorist


Wer die konventionelle Logfile-Auswertung seines Servers, wie es die meisten Hosting-Provider anbieten, mit einer Pixel-Statistik vergleicht, wird sehr grosse Unterschiede feststellen. Während die Logfile-Statistik jeden einzelnen Zugriff auf die Website zählt, versucht die Pixel-Statistik lediglich „menschliche“ Besucher zu zählen.

Welche Dienste treiben die Besucherzahlen nach oben und verfälschen die echten Nutzerzahlen der Logfile-Statistik?

nach oben

„Maschinelle Besucher Ihrer Website“

ANZEIGE
Newsletter 14 Tage gratis

nach oben

„Weitere Faktoren, welche die Besucherzahlen nach oben treiben“

Autor: Walter B. Walser, kundennutzen.ch

AutorWalter B. Walser ist Online-Marketing Manager und Redaktor. Er half früher Unternehmern 100% mehr aus Ihrer Website herauszuholen. Er hat KMU in Bezug auf deren Webauftritt beraten und sich auf die Website-Pflege, Website-Optimierung und das Online-Marketing mit Online-Tools spezialisiert. Inzwischen arbeitet er exklusiv für dieses Magazin.
„Sie dürfen ihn gerne kontaktieren!“

nach oben