Formen Sie die Startseite Ihres Browsers nach Ihrem eigenen Geschmäckle

mit Keine Kommentare

Ein neuer Tag. Sie starten den Browser. Welche Startseite sollte Ihnen der Browser automatisch laden? Wahrscheinlich jene Seite, die Sie am meisten interessiert. Sehen wir uns in der Folge einige Beispiele einmal näher an, die Sie zu eigenen Ideen führen können.

Informationen gemäss Stand vom 7.7.2023

Startseite des Browsers

Inhaltsverzeichnis: Startseite des Browsers


Kundennutzen Insider-Abo und Bibliothek

Erhalten Sie alle 7 bis 14 Tage aktuelle Insider-Tipps und Tricks sowie frisch entdeckte leistungsfähige und zeitsparende Online-Tools direkt ins eigene Post­fach. Zudem erhalten Sie Zugriff auf den Mitglieder­bereich mit 26 E-Books rund um das Thema Ihres Internetauftritts!


Die Startseite

Die Startseite

Bei Ihrem Lieblingsbrowser können Sie unter den Einstellungen die Webseite definieren, die erscheint, wenn Sie den Browser starten. Diese Startseite kann sich lokal auf Ihrem Computer befinden oder im Internet. Es muss einfach Sinn für Sie ergeben.

Welche Seite sollte automatisch und sinnvollerweise erscheinen, wenn ich den Browser öffne? Diese Frage habe ich einer KI gestellt.

„Es gibt keine eindeutige Antwort auf diese Frage, da Personen unterschiedliche Präferenzen haben. Einige Personen bevorzugen eine Startseite, die sich auf Nachrichten konzentriert, andere bevorzugen eine Seite, die sich auf Social Media konzentriert, und andere bevorzugen ein persönliches Dashboard, das sich auf diejenigen Dinge konzentriert, die für sie am wichtigsten sind. Am besten wäre es, wenn der Browser einige Optionen anbieten würde, mit denen der Benutzer seine bevorzugte Startseite auswählen kann.“

Stimmt genau. Sehen wir uns folgende Beispiele näher an:

Eine leere, weisse Seite

Nun ja, die Idee für Minimalisten.

Die eigene Website

Die eigene Website sollten Sie schon kennen. Jeder Zugriff auf Ihre Website wird in der Server-Statistik festgehalten. Hat Ihr Unternehmen viele Mitarbeiter, die das gleiche machen, verändern Sie Ihre Website-Statistik ganz schön. Beim Auswerten der Website verfälschen Sie so das gesamte Bild Ihrer Besucher.

Vielleicht ist die Website-Statistik die ideale Startseite für Sie?

Arbeiten Sie mit einem E-Shop, könnte es eine Seite sein, die Ihnen den aktuellen Umsatz, Anzahl neuer Kunden etc. anzeigt.


Das All-IN-ONE-TOOL


Google oder eine andere Suchmaschine

Keine gute Idee. Wenn Sie eine bekannte Website besuchen, brauchen Sie Google nicht. Es ist viel einfacher und effizienter für die gewohnten Websites einen Eintrag in die Lesezeichen (Bookmarks) zu tätigen.

Die Lesezeichen (Bookmarks)

Die Lesezeichenliste ist eine gewöhnliche HTML-Seite und kann deshalb ganz einfach lokal gesucht und geladen werden.

Lesezeichen in HTML-Seiten ermöglichen es Benutzern, zu einem bestimmten Punkt auf einer Seite zu springen, ohne die Seite komplett neu laden zu müssen. Dies kann nützlich sein, wenn eine Seite sehr lange ist und der Benutzer einen bestimmten Abschnitt schnell erreichen möchte. Es kann auch nützlich sein, wenn ein Benutzer viele Seiten auf einer Website durchsuchen möchte, da er dann schnell von einer Seite zur nächsten springen kann. Um ein Lesezeichen in einer HTML-Seite zu erstellen, müssen Sie ein HTML-Anker-Element verwenden. Dieses Element muss ein Attribut mit dem Namen „name“ haben, das dem Lesezeichen einen eindeutigen Namen gibt, zum Beispiel „Kapitel1“. Um zu diesem Lesezeichen zu springen, müssen Sie dann einen Link zu diesem Element erstellen, indem Sie „#Kapitel1“ an die URL der Seite anhängen.

Das Webportal

Eine Alternative zu den Lesezeichen ist ein Portal aufzurufen, die sich auf Startseiten spezialisiert haben. So beispielsweise Symbaloo. Diesen Startbildschirm können Sie mit selbst konfigurieren, die gewünschten Webadressen als Icons einfügen.

Ein ähnliches Konzept verfolgt start.me. Hier enthält die Startseite Informationen wie das Wetter, die letzten Nachrichten, eine Suchfunktion, wichtige Links sowie Muster von Startseiten von anderen Benutzern.

Screenshot von start.me
Screenshot von start.me

Eine weitere Alternative ist kadaza.

In einer einfacheren, statischen Form kann Ihnen auch das Startfenster dienen.

E-Mail

Sie verwenden gegebenenfalls kein separates E-Mail-Programm? Dann kann der Zugriff zu Ihren E-Mails direkt im Browser geschehen.

Social Media

Wer den Computer vorwiegend für Social Media verwendet, der wird seine Lieblingswebsite aufrufen wollen.

News Seite

Häufig sieht man auch, dass die klassischen Nachrichtenportale, Tageszeitungen und Sportportale als Startseite herhalten. Schneller werden Sie nicht informiert.

Eigene HTML-Seite

Persönlich verwende ich eine HTML-Seite mit den wichtigsten Links, die ich immer wieder benötige. Sie erfüllt einfach ihren Dienst und wird immer mal wieder angepasst. Sie beinhaltet u. a. Links zu:

  • Kundenprojekten
  • Lieferanten, Partnern
  • Mitgliederbereiche
  • Viele häufig benutzte Online-Tools
  • Zum Intranet
  • Social Media
  • Datenbanken

PS

“Welche Startseite bevorzugen Sie?”

Lesen Sie weitere Beiträge zum Thema Browser:

Autor: Walter B. Walser, kundennutzen.ch

Verfolgen Walter B. Walser:

Online-Mar­ke­ting-Mana­ger

Seit 1995 hat Walter B. Walser Erfahrung mit dem Internet. Im Jahr 2001 gründete er das Magazin kundennutzen.ch, das sich auf praktisches Online-Marketing und Online-Tools konzentriert. Als Agenturleiter hat er Unternehmern geholfen, die Effektivität ihrer Website um 100% zu steigern. Ferner beriet Walser kleine Unternehmen bei ihrem Internetauftritt und spezialisierte sich auf die Pflege und Optimierung von Websites. Zu seinen Interessen gehören Umweltschutz und Geopolitik.