Praktische Bei­spie­le der Künst­lichen In­tel­li­genz

mit Keine Kommentare

Seit einiger Zeit ist die Künst­liche Intelli­genz (KI) ein stän­diges The­ma in den Me­dien. Oft­mals fehlt es an Bei­spie­len, die man eins zu eins nach­voll­zie­hen kann. Dies will ich mit diesem Bei­trag ändern. Sehen Sie sich kon­krete Bei­spiele an und wie Sie persön­lich von KI profi­tier­en kön­nen.

Informationen gemäss Stand vom 23.4.2022

Künstliche Intelligenz

Inhaltsver­zeich­nis: Künst­liche Intel­li­genz

Was ist KI?

Sehen und staunen Sie

Wahrheit und Illusion
Können Sie das Foto einer ech­ten Person von einer Gene­rie­rung von einer KI unter­schei­den? Gute Fra­ge! Probieren Sie es einfach aus. Klicken Sie auf der Website auf das Foto der echten Person. Schaf­fen Sie es oft, auf die rich­ti­ge Lösung zu tippen?
whichfaceisreal.com

Künstliche Gesichter
Sind Sie auch fasziniert von die­sen künstlichen Gesichtern? Auf diesem Server gibt es noch viele mehr. Sie haben auch die Mög­lich­keit, selbst ein Gesicht zu ge­nerieren.
generated.photos

Diese Person existiert nicht
Auch dieser Server befasst sich mit künstlichen Gesichtern. Jedes Mal, wenn Sie F5 ver­wen­den, wird ein neues Gesicht generiert.
thispersondoesnotexist.com

Zitate (E)
Mit diesem Online-Werkzeug er­zeugen Sie per Klick Zitate.
inspirobot.me

Designmuster erkennen (E)
Ein benutzerdefiniertes Vision-Modell erkennt aussagekräftige Designelemente in einem Bild. Das Modell wurde für die Objekterkennung anhand von handgezeichneten HTML-Mustern trainiert.
Jedes erkannte Element wird durch einen Texterkennungsdienst geleitet, um handschriftliche Inhalte zu extrahieren.
Informationen über die erkannten Objekte und deren Position im Bild werden in einen Algorithmus eingespeist, der die zugrunde liegende Struktur generiert.
Anhand des erkannten Layouts der Designelemente wird ein gültiges HTML generiert.
sketch2code.azurewebsites.net

Sie wünschen mehr Hinter­grund­infor­ma­tio­nen?

Die Lernplattform für Künst­liche In­telli­genz
Der KI-Campus ist ein vom Bun­desministerium für Bildung und Forschung gefördertes Projekt. Auch die als „KI-Campus-Ori­gi­nal“ gekennzeichneten Lern­an­ge­bote werden im Rahmen von F&E-Pro­jekten pilothaft um­gesetzt. Der KI-Campus ist seit Juli 2020 als Beta-Version öffent­lich verfügbar und wird kontinuierlich weiter­ent­wickelt.
ki-campus.org

NewsAbo

Erhalten Sie alle 7 bis 14 Tage aktuelle Themen, Tipps und frisch entdeckte Online-Tools direkt ins eigene Post­fach. Zudem erhalten Sie Zugriff auf den Mitglieder­bereich.

Und jetzt profi­tie­ren Sie selbst in Ihrem Mar­ke­ting

In diesem Online-Magazin wur­den schon des Öfteren Pro­duk­te mit KI vorgestellt. Lesen Sie hier bitte wei­ter:

Autor: Walter B. Walser, kundennutzen.ch

Verfolgen Walter B. Walser:

Online-Mar­ke­ting-Mana­ger

Walser arbeitet seit 1995 mit dem In­ter­net. Er ist Gründer des pra­xis­na­hen On­li­ne-Mar­ke­ting- und Online-Tools-Ma­ga­zins kundennutzen.ch, Autor und Online-Marketing-Manager. Er half frü­her als Agenturleiter Un­ter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site heraus­zu­holen. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auf­tritt be­raten und sich auf die Web­si­te-Pfle­ge, Web­si­te-Opti­mie­rung und das On­li­ne-Mar­ke­ting mit On­li­ne-Tools spe­zia­li­siert.