Home / Texte / Arbeite weniger hart, arbeite clever!

Arbeite weniger hart, arbeite clever!

mit Keine Kommentare

Faule braucht das Land!

Arbeite hart für deine Ziele, so liest man immer wieder. Die Zeit, die wir auf der Welt verbringen, ist begrenzt. Deswegen ist es wichtig, klug statt hart zu arbeiten, um ein erfülltes und erfolgreiches Leben zu führen. Mit gezielten Strategien und einem zielgerichteten Ansatz können Sie ohne Risiko maximales Potenzial erreichen, wobei gleichzeitig Zeit und Energieeinsatz minimiert werden.

Informationen gemäss Stand vom 14.4.2023

Arbeite weniger hart, arbeite clever!

Albert Einstein soll die berühmte Formel erfunden haben, weil er zu faul zum Rechnen war. Oft sind es die sogenannten Faulen, die praktische Erfindungen machen. Und ohne diese Erfindungen wären wir immer noch Jäger und Sammler.

Inhaltsverzeichnis: Arbeite weniger hart, arbeite clever!


Kundennutzen NewsAbo

Erhalten Sie alle 7 bis 14 Tage aktuelle Tipps und Tricks sowie frisch entdeckte Online-Tools direkt ins eigene Post­fach. Zudem erhalten Sie Zugriff auf den Mitglieder­bereich mit E-Books rund um die Website!


Gegen den Widerspruch

Für viele Menschen mag der Gedanke, intelligenter zu sein als hart zu arbeiten, widersprüchlich erscheinen. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass es immer zwei Seiten einer Medaille gibt und es oft einen Weg gibt, eine Aufgabe effizienter und erfolgreicher zu erledigen.

“Mit anderen Worten, man sollte klüger anstatt härter arbeiten.”

Richtiges Zeitmanagement ist ein Schlüsselelement, wenn es darum geht, klug zu arbeiten. Verstehen Sie, dass für jede Aufgabe nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung steht. Wenn Sie verstehen, wie lange jede Aufgabe dauern sollte, können Sie einen Zeitplan erstellen, um Ihre Arbeit zu organisieren und Strategien zu entwickeln, mit denen Sie effizienter arbeiten können.

Auch sollten Sie sich ernsthaft mit Technologie und modernen Werkzeugen auseinandersetzen. Die Möglichkeiten, die uns moderne Technologien bieten, sind nahezu unbegrenzt. Von exzellenten Ablaufdiagrammtools über Marketing-Automatisierungslösungen bis zu strukturierten Datenbanken ermöglichen diese Technologien jedem Unternehmen, die Arbeit effizienter zu gestalten und komplexe Aufgaben zu meistern.

Vergessen Sie auch nicht, das Wissen und die Erfahrungen anderer zu nutzen, wenn es darum geht, klug zu arbeiten. Ein Wort der Weisheit ist, andere dazu zu bringen, mit Ihnen und anderen Kollegen im Unternehmen zusammenzuarbeiten. Gemeinsam können Sie Ideen und Meinungen austauschen, die helfen können, bessere Ergebnisse zu erzielen. Andere Unternehmen verfügen möglicherweise über umfangreiche Erfahrungen oder ein tieferes Verständnis für Aufgaben, sodass Sie im Handumdrehen Lösungen finden können.

“Einen Tag strategisch Denken bringt mehr als dreissig Tage Arbeit.”
André Kostolany

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass die Art und Weise, wie Sie Ihre Arbeitswoche aufteilen, die gleiche Rolle spielt, wenn es darum geht, effizient zu arbeiten. Sie sollten also Ihre Tage planen und Ihre Arbeiten in Zeitabschnitte einteilen, damit Sie vernünftige Ziele erreichen und leichter konzentriert bleiben können. Obwohl es schwierig sein kann, sich selbst zu organisieren, kann ein aufmerksamer Umgang mit Ihrem Zeitplan Ihnen eine Menge Energie und Stress ersparen.

All dies berücksichtigt, ist es wichtig, daran zu denken, dass die Menschen unterschiedlich motiviert sind und unterschiedliche Fähigkeiten haben. Auch wenn Sie versuchen, clevere Abkürzungen zu gehen, läuft nicht alles nach Plan, was bedeutet, dass Sie immer noch hart arbeiten müssen, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Dennoch sind Sie in der Lage, Ihre Fähigkeiten und Ressourcen effizienter zu nutzen. Es ist also wichtig, dass Sie die richtige Balance finden und diese beiden Ansätze kombinieren, um erfolgreich zu sein.

“Faulheit ist nicht Faulheit, es ist die Entscheidung, Zeit sinnvoll zu nutzen.“
Rita Mae Brown

Kurz gesagt, harte Arbeit wird immer Teil jeder Aufgabe sein, aber indem Sie clever arbeiten, können Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Arbeit in kürzerer Zeit erledigen. Richtiges Zeitmanagement, die Verwendung nützlicher Tools und das Umsetzen von Ideen anderer können Ihnen dabei helfen, bessere Ergebnisse zu erzielen und Ihre Arbeit effizienter zu gestalten. All dies kann letztlich dazu beitragen, Ihren Fortschritt zu beschleunigen und Ihnen mehr Freizeit zu verschaffen.

Planung: Erst planen, dann etwas unternehmen

Es ist ein Sprichwort, das betont, wie wichtig eine gute Planung ist, bevor man eine Aufgabe oder ein Projekt in Angriff nimmt, um die Erfolgsaussichten zu erhöhen. Beispielsweise hilft ein Marketingplan die wichtigen Parameter zu kennen.

“Ein Ziel ohne Plan ist bloss ein Wunsch.”
Antoine de Saint-Exupery

“Ein Plan übersteht den ersten Feindkontakt, lautet die Kriegsweisheit des preussischen Generals Helmut von Moltke.”

Delegieren: Jemand anders soll es mal tun

Genau, wieso immer alles selbst machen? Delegieren Sie, man nennt es auch Outsourcing.

Arbeiten Sie im Team, so ist ohnehin klar, wer was macht. Wer jedoch allein ist, der hat auch zwei Möglichkeiten:

Virtuelle Assistenten

Sofern Sie ein Budget zur Verfügung haben, arbeiten Sie mit virtuellen Assistenten zusammen. Sie kommen schneller voran und können damit ihr eigenes Profi-Team zusammenstellen, ohne Fixkosten.

Automatisierungstools

Je nach Arbeit gibt es nützliche Online-Tools, die lästige Arbeiten für Sie übernehmen können.

Störungen vermeiden

Kennen Sie das? Sie arbeiten, sind prächtig im Fluss. Dann, ein Telefonanruf, Sie schrecken auf. Und nach dem Telefonat ist die ganze Konzentration hin. Planen Sie telefonfreie Zeiten ein.

Lernen Sie – Lesen Sie Bedienungsanleitungen.

Investieren Sie etwas Geld und Zeit in Weiterbildung.
Lassen Sie mich das aufgrund eines Beispiels erläutern: Ich kenne Personen, die haben sich die Textverarbeitung Word selbst beigebracht. Aber lediglich so lala. Sie kennen weder Abschnittsvorlagen noch die Funktion der automatischen Erstellung eines Inhaltsverzeichnisses. Bei jedem Einfügen eines neuen Abschnittes sind sie damit beschäftigt, das Inhaltsverzeichnis wieder auf einen neuen Stand zu bringen. Gewusst wie, fallen viele Schritte so einfach weg.

Newsletter? Kinderleicht! Hier 14 Tage Gratis Newsletter versenden!

Andere suchen stundenlang in Menüs, nerven Kollegen mit ihren Fragen oder googeln ungeschickt lange. Auf die Hilfedateien eines Programmes greifen sie jedoch nie zu …

Kennen Sie das? Sie bekommen ein neues Gerät, packen es aus und fummeln herum. Nach einigen Stunden des Ausprobierens greifen Sie doch noch zur Bedienungsanleitung. Warum nicht von Anfang die Anleitung lesen an?

PS.:

“Überlegen Sie bei jeder Arbeit, ob sie nötig ist, ob es jemand anderes machen kann oder mit welchem Werkzeug Sie effizienter arbeiten können.”

Autor: Walter B. Walser, kundennutzen.ch

Verfolgen Walter B. Walser:

Online-Mar­ke­ting-Mana­ger

Seit 1995 hat Walter B. Walser Erfahrung mit dem Internet. Im Jahr 2001 gründete er das Magazin kundennutzen.ch, das sich auf praktisches Online-Marketing und Online-Tools konzentriert. Als Agenturleiter hat er Unternehmern geholfen, die Effektivität ihrer Website um 100% zu steigern. Darüber hinaus beriet Walser kleine Unternehmen bei ihrem Internetauftritt und spezialisierte sich auf die Pflege und Optimierung von Websites. Zu seinen Interessen gehören Umweltschutz und Geopolitik.