URLologie, und was sich dahinter ver­birgt

mit Keine Kommentare

Online-Marketing-Beitrag: URLs

Informationen gemäss Stand vom 10.7.2021

Ein Urologe ist ein spezialisierter Arzt. Darum soll es in diesem Beitrag aber nicht gehen. In dieser Checkliste wird Ihnen die URL näher gebracht.

URL

Bild von 3D Animation Production Company auf Pixabay

Eine URL (Uniform Resource Locator) ist eine Adresse im Internet. (Synonyme: Internetadresse / Webadresse) Diese Adresse weist eindeutig auf eine Internetseite, ein Dokument, eine Grafik oder einen Videofilm hin.

Eine Webadresse verrät dem geschulten Blick interessante Informationen. Auch dem arrivierten Online-Marketer kön­nen fol­gende Informationen nützlich sein. Sehen wir uns das Ganze aufgrund von einigen praxisnahen Beispielen nä­her an.

Inhalts­ver­zeich­nis: URL Know-how

Ein einfaches Beispiel

https://kundennutzen.ch/urlologie.php #abschnitt3

https://

Dieses ist das Hypertext-Übertragungsprotokoll (Hypertext Transfer Protocol). Das Internet arbeitet mit mehreren Protokollen, zum Beispiel mailto, http, ftp, ….

kundennutzen

ist der Webserver

.ch/

ist die Top-Level-Domain (TLD).

urlologie

Hier wird eine konkrete Datei aufgerufen. Wird jedoch nur http://www.kundennutzen.ch/ eingegeben, so wird au­to­matisch die Homepage dieser Website aufgerufen. Der Dateiname der Homepage lautet in der Regel default oder index.

.php

Die sichtbare Servererweiterung heisst .php. PHP ist eine sehr bekannte Sprache im Web. Weitere bekannte Da­tei­erweiterungen sind html (Hyper Text Markup Language) und asp. (Active Server Pages)

#abschnitt3

Per #-Zeichen greift man auf eine bestimmte Textmarke zu. Man muss also auf der Seite nicht mehr scrollen, son­dern ist direkt beim Abschnitt Nr. 3.

Ein weiteres Beispiel mit Parametern

https://kundennutzen.ch/datensatz.php? Nr=45&Sprache=D@utm_source=mail

?

Mit dem Fragezeichen wird der Datei datensatz.php einen oder mehrere Parameter hinzugefügt.

Nr=45&Sprache=D

Hier wird die Information Nr. 45 aus einer Datenbank abgerufen. Das &-Zeichen verbindet mehrere Optionen. Zum Schluss wird die Information in der Sprache deutsch ausgegeben.

@utm_source=mail

Mit diesem Parameter kann man einen Link mit Google Analytics individualisieren. Per Webstatistik ist ersichtlich, dass hier zum Beispiel Besucher via Newsletter den Link angeklickt haben.

Beispiel https, Subdomain und Portadresse

https://medien.kundennutzen.ch:8442

https

Dieses Internet-Protokoll verschlüsselt die Übermittlung.

medien.kundennutzen.ch

ist eine sogenannte Subdomain.

:8442

Mit dem Doppelpunkt und einer Zahl wird ein bestimmter TCP/IP-Port des Servers angesprochen.

Beispiel Unterverzeichnis

https://kundennutzen.ch/ dokus/anleitung.pdf

dokus

Der Verzeichnispfad verweist auf einen Unterordner auf kundennutzen.ch

anleitung.pdf

Mit diesem Link können wir eine PDF-Datei herunterladen.

#page=

Kann man beispielsweise auch auf eine bestimmte Seite eines PDF-Dokumentes verlinken? Ja, das geht mit dem Parameter #page=

Ein Beispiel

Beispiel E-Mail

mailto:peter.kunz@kundennutzen.ch

Mailto ist ein Protokoll, um E-Mails zu versenden. Beim Klick auf ein mailto-Link wird das eigene E-Mail-Programm mit der definierten E-Mail-Adresse geöffnet.

Beispiel FTP

ftp://walter:123@ftp.kundennutzen.ch

FTP ist ein weiteres Internet-Protokoll. FTP wird verwendet, um Dateien vom Server zu holen oder auf den Server zu kopieren. Gleichzeitig wird der User (walter) angegeben mit dem entsprechenden Passwort (123)

Autor: Walter B. Walser, kundennutzen.ch

Verfolgen Walter B. Walser:

Gründer des pra­xis­na­hen On­li­ne-Mar­ke­ting Ma­ga­zins kundennutzen.ch, Autor und Online-Marketing Manager. Er half frü­her Un­ter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site he­r­au­­s­zu­­­ho­len. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auf­tritt be­raten und sich auf die Web­si­te-Pfle­ge, Web­si­te-Opti­mie­rung und das On­li­ne-Mar­ke­ting mit On­li­ne-Tools spe­zia­li­siert.

Letzte Einträge von