Welche wesentlichen Vor­teile bietet die Skript­sprache PHP?

mit Keine Kommentare

Beitrag: PHP

PHP ist die meist verbreitete Skriptsprache im World Wide Web, welche 1995 von Rasmus Lerdorf entwickelt wurde. PHP ist eine Skript­sprache, die direkt auf dem Server ausgeführt wird. Dort wird der Code „geparst“, das heisst, der Code wird umgewandelt, sodass für den Browser nur ganz normaler HTML-Code im Seiten­quelltext sichtbar ist.

PHP Bildquelle von Aleksey Nemiro auf Pixabay

Vorteile von PHP

  • Hohe Verbreitung
    Da PHP sehr verbreitet ist, gibt es viele
    ➤ Programme zum Kaufen
    ➤ kostenlose Programme (Open Source)
    ➤ Code-Schnipsel-Bibliotheken
    ➤ Zusätzliche Entwicklungswerkzeuge
    ➤ Angebot an Fachliteratur
    ➤ Programmierer
    ➤ Diskussionsforen für weitere Hilfe.
    PHP läuft bei fast jedem Hostingprovider auf den Servern.
  • Kleine Serverbelastung
    Die Belastung des Webservers, auf dem PHP als Modul läuft, ist geringer als die eines Webservers, auf dem ein soge­nanntes CGI ausgeführt wird. Soll ein CGI ausgeführt werden, so muss für jede Anfrage an den Server ein eigener Prozess auf dem Webserver initia­lisiert werden. Bei PHP ist dies nicht der Fall, da es meist als Modul im Webser­ver fest eingebunden ist.
  • Offline-Webserver
    Damit PHP auf dem eigenen Computer läuft, braucht es einen Webserver.
    Was ist ein Off­line-Web­server und welche Vorteile bietet er mir ganz konkret?
  • Plattformunabhängig
    PHP läuft auf Windows- als auch auf UNIX-Rechnern.
  • Browserunabhängig
    PHP wird auf dem Webserver ausgeführt und nicht im Client. Auf dem Web­server wird der Code interpretiert. Das bedeutet, dass der Browser des Clients keinen PHP-Code zugesandt bekommt.
  • PHP ist Open Source
    Damit ist PHP kosten­los verfügbar. Es fallen bei der Benutzung von PHP keinerlei Lizenz­kosten an.
  • Ohne Kompilieren
    PHP muss vom Programmierer nicht zuerst kompiliert werden, um lauffähig zu sein.
  • Starke Leistung und kurze Entwicklungszeit
    PHP beinhaltet eine sehr grosse Anzahl verschie­dener Funk­tionen, Biblio­theken, Proto­kolle, Netzwerk­funk­tionen und Daten­bank­anbin­dungen. Viele Schnitt­stellen bringt PHP mit, was zur Imple­men­tierung einer Web­applikation benötigt wird. Dies ermöglicht Programmierer schnell neue Anwen­dungen zu erstellen. Auch viele weitere Funkt­ionen stehen zur Verfügung, die das Skripten wesent­lich erleich­tern.

Die aktuelle Version von PHP ist 8.08

PHP

Verfolgen Walter B. Walser:

Gründer des pra­xis­na­hen On­li­ne-Mar­ke­ting Ma­ga­zins kundennutzen.ch, Autor und Online-Marketing Manager. Er half frü­her Un­ter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site he­r­au­­s­zu­­­ho­len. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auf­tritt be­raten und sich auf die Web­si­te-Pfle­ge, Web­si­te-Opti­mie­rung und das On­li­ne-Mar­ke­ting mit On­li­ne-Tools spe­zia­li­siert.

Letzte Einträge von