Falsche Begriffe im Online-Mar­ke­ting und auch an­ders­wo

mit Keine Kommentare

Online-Mar­ke­ting-Bei­trag: Be­griffe

Informationen gemäss Stand vom 20.7.2021

Es ist immer wieder er­staun­lich, wie sich „Profis“ im Online-Business verkaufen. Wie kann man in eine Firma Ver­trauen aufbauen, die Fach­be­griffe falsch verwendet? Für die Ver­wendung un­korrek­ter Begriffe sorgen die Medien, die sich oftmals um solche Details nicht küm­mern.

Vokabular, Glossar, Fachwörter

Durch den Gebrauch un­rich­tiger Fachworte sind Miss­verständ­nisse vor­pro­gram­miert. Gerade in Fach­artikeln ist häu­fig völlig unklar, ob mit „Home­page“ die Home­page oder die Website gemeint ist! Wird mit „Web­seite“ die Web­­sei­te oder die Web­­­site gemeint?

Ein Laie darf ein Fachwort falsch verwenden. Wenn jedoch ein „Profi“ die richtige Bedeutung eines Wortes nicht ver­wendet, ist dies bedenklich. Was würden Sie von einem Automechaniker halten, der ein Doppel­ver­gaser mit einer Ein­spritz­pumpe verwech­selt? Oder Diesel mit Benzin?

Beispiele aus der Praxis

In der Folge einige gefundene Beispiele auf Websites aus dem Internet-Bereich.

  • „Wir erstellen Ihre Home­page“
    Die Homepage ist lediglich die erste Seite eines Inter­net­auftritts. Wird hier nur eine einzelne Seite ange­boten?
    Definition Homepage: Die erste (vorderste) Seite einer Website. Sie ist sowohl Ein­stiegs­punkt als auch Navi­ga­tions­hilfe für den weiteren Besuch der Inhalte. Die Home­page wird inner­halb eines Auf­tritts meistens über den Menü­punkt HOME(page) sowie Klick auf das Firmen­­logo erreicht. Der Datei­name lautet meistens „index“ oder „default“.
    Synonyme: Frontseite, Start­seite, Heimseite.
  • „Ihre Webseite auf dem Prüf­stand“
    Auf einer Website gibt es ein Angebot zur Prüfung eines Internetauftrittes. Dabei wurde das englische Wort „Web­site“ mit „Web­seite“ falsch übersetzt. Wird hier nur eine einzelne Seite unter­sucht? Wenn schon, muss von Web­sei­ten ge­sprochen werden.
    Definition Webseite: Einzelne Seite innerhalb eines Internetauftritts.
    Definition Website: Präsenz im Internet von einer bis mehreren tausend Seiten gross.
    Synonyme Website: Site, Internetauftritt, Netzauftritt, Netzpräsenz, Onlineauftritt, Webauftritt.

„Webseite ist kein Synonym des Begriffes Website!“

  • „Wir programmieren Ihre HTML-Seiten“
    Dieser Satz lautet etwa wie ein Restaurant, welches „Wir wärmen Ihre Suppe“ an­bie­tet. Programmieren lässt sich nur mit einer Pro­grammier­sprache. HTML ist keine Pro­grammier­sprache, sondern lediglich eine Text­aus­zeich­nungs­­sprache. Wer die Seiten mit einem WYSIWYG-Editor gestaltet, kriegt den Code nicht mal zu Gesicht!
    Definition HTML: Abkürzung für Hyper Text Markup Language. Diese Text­aus­zeichnungs­­sprache enthält For­ma­tierungs­­anwei­sungen für die klassischen Internet­­seiten.
  • „Das Internet ist jetzt 30 Jahre alt“
    Diesen Satz habe ich kürz­lich in einer Zeitung gelesen. Leider falsch. Das World Wide Web war 30 Jahre alt. Das WWW ist ledig­lich ein Teil des Inter­nets, welches rund 50 Jahre alt ist.
  • Java versus Javascript
    Javascript wird oftmals mit Java verwechselt. Javascript ist eine Sprache, die man direkt in den Webseiten ein­bindet. Der Code dieser Sprache wird direkt im Browser des Be­trachters ausgeführt und braucht nach dem La­den der Seite keinen Kontakt zum Server.
    Hingegen ist Java eine komplette, leistungs­fähige Pro­­grammier­­sprache, die für Anwendungen im Web als auch ausser­halb verwendet wird.
    Definition Javascript: Objekt­orien­tierte Script-Pro­gram­mier­­sprache für Internet­seiten ohne Zugriff auf das Da­tei­system.
    Definition Java: Vollwertige objekt­orientierte Pro­grammier­sprache für die Erstellung komplexer Applika­tionen.
  • Hacker versus Cracker
    Ein Hacker geniesst die intellektuelle Heraus­forderung, auf kreative Weise Firewalls zu über­winden und in frem­de Computersysteme einzu­dringen. Ein Hacker wird jedoch das System weder beschädigen noch ver­än­dern noch Daten ent­neh­men. Dem Hacker geht es lediglich um die technische Heraus­forde­rung.
    Ein Cracker dringt auch in fremde Computersysteme ein, ist jedoch bereit, be­wusst Schaden anzurichten. Sei es der Diebstahl von Daten (zum Beispiel Kredit­karten­informa­tionen), die Beschädigung der Infra­struktur (bei­spiels­wei­se das Löschen von Informationen) oder die Verän­de­rung der Daten (beispiels­­weise die Ver­än­­derung einer Website).
    Leider wird vor allem in der Presse jeweils fälsch­licher­weise immer wieder das Wort Hacker anstatt Cracker ver­wendet.
  • Quantensprung
    Dieser Begriff wird oft ver­wendet, um einen grossen Schritt in die Zukunft zu beschreiben…
    Was sagt uns jedoch die Physik zu diesem Begriff: „Einfach gesagt ist ein Quan­ten­­sprung eine Zustands­ände­rung in einem sehr kleinen System, also eine sehr kleine Änderung der Wirk­lichkeit. Umgekehrt ist jede noch so kleine Zu­stands­­änderung immer ein Quanten­­sprung, es gibt nichts Kleineres.“

Welcher Begriff heisst was?

Verfolgen Walter B. Walser:

Gründer des pra­xis­na­hen On­li­ne-Mar­ke­ting Ma­ga­zins kundennutzen.ch, Autor und Online-Marketing Manager. Er half frü­her Un­ter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site he­r­au­­s­zu­­­ho­len. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auf­tritt be­raten und sich auf die Web­si­te-Pfle­ge, Web­si­te-Opti­mie­rung und das On­li­ne-Mar­ke­ting mit On­li­ne-Tools spe­zia­li­siert.

Letzte Einträge von