Was ist Dupli­cate-Con­tent und wie ver­meiden Sie doppelte Inhalte?

mit Keine Kommentare

Online-Marketing-Beitrag: Doppelte Inhalte

Informationen gemäss Stand vom 14.6.2021

Bei Duplicate-Content (DC) handelt es sich um Inhalte, die auf der eigenen Website oder sonst im Internet mehr als einmal vorkommen. Suchmaschinen wollen nicht immer wieder die gleichen oder ähnlichen Texte scannen und in­dex­ie­ren. Wir unterscheiden DC auf der eigenen Internetpräsenz und DC auf fremden Websites.

Duplicate-Content

Bildquelle von Bruno Glätsch auf Pixabay

Inhaltsverzeichnis: Plagiate

Wie entsteht interner Duplicate-Content?

  • Webseite ist über mehrere Adressen erreichbar
    Gleiche Inhalte kann es auch mit unterschiedlichen URLs geben. Beispiele:
    http://www.kundennutzen.ch
    https://kundennutzen.ch
    https://kundennutzen.ch/
    https://kundennutzen.ch/index.php
    https://kundennutzen.ch/?utm_source=AktionA => Verwendung von Parametern aller Art
  • Teaser
    Auch bei Teilbereichen kann es sich um DC handeln, wie zum Beispiel bei einem Teaser.
  • Kopf- und Fussbereich einer Internetpräsenz
    Die Header- und Footer-Informationen befinden sich auf (fast) allen Seiten einer Webpräsenz.
  • Mobile Webseiten
    Eine separate mobile Website (beispielsweise AMP) kann zu DC führen.
  • E-Shops
    Gerade bei Shops werden Produkte gerne in mehreren Kategorien abgelegt.

Wie entsteht externer Duplicate-Content?

  • Pressemitteilungen
    Klassische Pressemitteilungen, die Sie vor allem auf den offenen Pressportalen finden.
  • Diebstahl / Textklau
    Wenn jemand den eigenen Inhalt 1:1 stiehlt.
  • Textübernahme von einem Lieferanten
    Wenn Sie die Artikelbeschreibung von einem Hersteller 1:1 übernehmen. Somit könnten X-Shops alle die gleichen Texte enthalten.

Problemlösungen: Wie kann ich Duplicate-Content vermeiden?

  • Schreiben
    Schreiben Sie, wenn möglich, immer eigene Inhalte.
  • Weiterleitung per .htaccess
    Zum Beispiel bei identischen Startseiten leiten Sie weiter per HTTP-Statuscode 301.
  • Canonical-Link
    Mit dem Canonical-TAG definieren Sie im Header einer Webseite, welche die Originalseite ist.
    <link rel="canonical" href="https://kundennutzen.ch/duplicate-content.php">
  • Google Search Console (GSC)
    Mit der GSC können Sie Google mitteilen, welche URL-Parameter ignoriert werden sollen.
  • Noindex Tag
    Mit dem TAG <meta name="robots" content="noindex,follow"> können Sie Suchmaschinen mit­teilen, welche Web­sei­te nicht indexiert werden soll.

Generell

  • Wer zuerst kommt, mahlt zuerst
    Den Text, den die Suchmaschinen zuerst finden und indexieren, ist der Originaltext. Die Dubletten werden von den grossen Suchmaschinen gescannt, jedoch nicht mehr indexiert.
  • Wenig DC
    Versuchen Sie, Ihre Texte unique (einzigartig) zu formulieren. Ein geringes Mass an DC kommt auf jeder Web­site vor und ist kein Problem.
  • Abstrafung
    Wenn nicht die gesamte Website ein Plagiat ist, wird die Präsenz von Google auch nicht abgestraft.
  • Metatag title
    Formulieren Sie für den Seitentitle auch keine Dubletten.
  • Blockquote
    Texte mit dem Blockquote-TAG werden nicht als DC identifiziert.
  • Zwei Sprachen
    Der gleiche Text in zwei verschiedenen Sprachen ist kein DC.
  • Das Blockieren von Inhalten für das Indexieren,
    die auf mehreren Unterseiten verwendet werden, ist nicht möglich. Das kann beispielsweise ein Text im Footer sein oder eine Kurzbeschreibung der Autoren. Werden solche Inhalte als DC behandelt? Das ist laut Google nicht so.

Duplicate-Content bei Bildern

Wie verhält sich Duplicate-Content bei Bildern? Die sogenannten Stockfotos finden sich auf vielen Websites. Martin Mißfeldt hat einen interessanten Beitrag zu diesem Thema geschrieben.

Nützliche Online-Tools, Plagiatefinder

  • Texteinzigartigkeit berechnen
    Vergleichen Sie zwei Texte oder zwei URLs.
    de.ryte.com/free-tools/text-uniqueness/
  • copyscape.com (E)
    Nur kostenlos für einzelne Webseiten. Mit der kostenpflichtigen Version analysieren Sie bis zu 10’000 Web­seiten.
    copyscape.com
  • siteliner.com (E)
    Mit der kostenlosen Version können Sie bis zu 250 Seiten Ihrer Website pro Monat auf DC kontrollieren. Bei der kostenpflichtigen Version können Sie bis zu 25’000 Webseiten überprüfen lassen.
    siteliner.com

P.S.

„Überprüfen Sie jetzt Ihre Website auf Duplicate-Content!“

Autor: Walter B. Walser, kundennutzen.ch

Verfolgen Walter B. Walser:

Gründer des pra­xis­na­hen On­li­ne-Mar­ke­ting Ma­ga­zins kundennutzen.ch, Autor und Online-Marketing Manager. Er half frü­her Un­ter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site he­r­au­­s­zu­­­ho­len. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auf­tritt be­raten und sich auf die Web­si­te-Pfle­ge, Web­si­te-Opti­mie­rung und das On­li­ne-Mar­ke­ting mit On­li­ne-Tools spe­zia­li­siert.

Letzte Einträge von