Was ist ein Kindle?

mit Keine Kommentare

Definition des Begriffes Amazon Kindle

Kindle ist ein Dateiformat für E-Books und ein Gerät, ein Tablet-PC von der Firma Amazon. Um Kindle E-Books zu le­sen, gibt es zwei Möglich­keiten:

Kindle

Bild von Free-Photos auf Pixabay

  • Kindle-Software
    Mit einer kostenlosen Software lesen Sie die E-Books direkt auf dem eigenen PC. Auch für mobile Geräte (iPhone, iPad, Android oder Desktop-PC und Mac an. Einmal erworbene Kindle-Bücher können Sie auf allen Geräten le­sen.)
  • Kindle-Geräte
    Komfortabler geht es mit den Kindle-Tablets. Diese gibt es in verschiedenen Preiskategorien.
    kindle-fire-hd

Die entsprechenden E-Books werden direkt auf der Amazon-Website heruntergeladen. Die meisten E-Books sind kostenpflichtig, es gibt aber auch einige kostenlose Werke.

Vorteile vom Kindle

  • Preis
    Da für das Lesen eines Kindlebuches kein Papier gedruckt werden muss und kein Versand per Post stattfindet, sind die meisten Kindle E-Books sehr kos­ten­günstig.
  • Platzbedarf
    Da alle Bücher digital sind, können sich auf einem Gerät tausende von Büchern befinden.
  • Kein Medienbruch
    Links können einfach angeklickt werden und verweisen auf weitere Informationen im Web.
  • Allgemein gilt
    E-Books haben viele Vorteile gegenüber der Version auf Papier. Welche das sind, erfahren Sie auf einem se­pa­ra­ten Beitrag.

Für ein E-Book braucht es

  • ein Coverbild
  • Informationen über den Autor mit Bild
  • ein Impressum
  • ein Inhaltsverzeichnis
  • ein Vorwort
  • den eigentlichen Text inkl. Bilder

Weitere Spezifikationen

Verfolgen Walter B. Walser:

Gründer des pra­xis­na­hen On­li­ne-Mar­ke­ting Ma­ga­zins kundennutzen.ch, Autor und Online-Marketing Manager. Er half frü­her Un­ter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site he­r­au­­s­zu­­­ho­len. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auf­tritt be­raten und sich auf die Web­si­te-Pfle­ge, Web­si­te-Opti­mie­rung und das On­li­ne-Mar­ke­ting mit On­li­ne-Tools spe­zia­li­siert.