Wichtige Tipps für Kon­su­men­ten beim Onli­ne-Ein­kauf

mit Keine Kommentare

Worauf ist beim Ein­kaufen im Inter­net zu ach­ten? Welche Vor­sichts­mass­nah­men sind vom Kon­su­men­ten zu tref­fen? Worauf ist beim Verkäufer zu ach­ten? Er­fah­ren Sie im Fachbeitrag wichtige Tipps, um Umtriebe zu vermeiden und konkret Geld zu sparen. Ihr Portemonnaie wird sich freuen!

Informationen gemäss Stand vom 16.12.2021 E-Shop, E-Commerce

  • Impressum
    Ist die Adresse und andere Koordinaten des Lieferanten ersichtlich? Ziehen Sie na­tio­na­le und allseits be­kannte Na­men vor.
  • Preis und Nebenkosten
    Achten Sie neben dem Preis auch auf die Versand­spesen, Min­dest­bestell­mengen, Zoll­kos­ten, Prozess­kosten, ge­ge­benen­falls Wechsel­kurse.
  • Sparpotential
    Für grosse E-Shops wie bei­spiels­weise Amazon gibt es Online-Tools, welche den Preis überwachen. Sie er­hal­ten je­weils eine E-Mail, wenn ein be­stim­mtes Angebot von Amazon einen Wunsch­preis erreicht hat. Weitere Informa­tionen dazu unter Moni­toring.
  • AGB
    Lesen Sie die allgemeinen Geschäfts­be­din­gungen, drucken Sie diese aus oder speichern Sie diese lo­kal. Fra­gen Sie beim Liefe­ranten nach, wenn Sie etwas nicht ver­stehen.
  • Lieferanten-Test
    Lassen Sie sich im Zweifel weitere Informationen zu­sen­den. So testen Sie zu­dem gleich die Qualität des Kun­den­services.

  • Datenschutz
    Achten Sie darauf, dass Ihre Daten via HTTPS übertragen werden, vor allem, wenn Sie Informa­tionen wie Kre­dit­kar­ten­num­mern über­tragen müs­sen.
  • Nur notwendige persönliche Daten
    Liefern Sie nicht mehr per­sön­liche Da­­ten als für die Be­stel­lung unbedingt not­wen­dig.
  • Kontrolle der Bestellung
    Überprüfen Sie die Bestellung vor dem Absenden nochmals auf ihre Richtigkeit.
  • Bestellbestätigung aus­drucken
    Drucken oder speichern Sie die Bestell­bestä­tigung.
  • Ware prüfen
    Vergessen Sie nicht, die Ware bei Erhalt sofort zu über­prü­fen und bei Mängeln sofort beim Online-Anbieter schrift­lich zu rea­gieren.
  • Konto prüfen
    Wenn Sie per Kreditkarten bestellen, prüfen Sie Ihre mo­natliche Abrechnung ge­nau. Benachrich­tigen Sie bei Fehl­buchungen sofort das Kredit­karten­institut.
  • Fremde Rechner meiden
    Vermeiden Sie Online-Shop­ping auf frem­­den Rechnern. Bestellin­for­ma­tio­nen werden zum Teil ge­speichert und könn­ten von einem anderen Benutzer ver­wendet werden.
  • Kontrolle
    Im Web gibt es viele unseriöse Online-Shops, die ihre Kunden betrügen. Auf der Liste von watchlist-internet.at kön­nen Sie prüfen, ob der von Ihnen ausgewählte E-Shop sich auf dieser Liste befindet.
  • Sparen
    Besuchen Sie Ihren bevorzugten E-Shop zu verschiedenen Tagen, Zeiten und mit verschiedenen Browsern. Einige Online-Shops arbeiten mit dynamischen Preisen. Bestellen Sie zum optimalen Zeitpunkt, können Sie viel Geld spa­ren.

Autor: Walter B. Walser, kundennutzen.ch

Verfolgen Walter B. Walser:

Internet-Kaufmann

Seit 1995 im Internet. Gründer des pra­xis­na­hen On­li­ne-Mar­ke­ting Ma­ga­zins kundennutzen.ch, Autor und Online-Marketing Manager. Er half frü­her Un­ter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site he­r­au­­s­zu­­­ho­len. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auf­tritt be­raten und sich auf die Web­si­te-Pfle­ge, Web­si­te-Opti­mie­rung und das On­li­ne-Mar­ke­ting mit On­li­ne-Tools spe­zia­li­siert.