Zeitschriften versus Websites

mit Keine Kommentare

Online-Marketing Beitrag

Viele Zeitschriften gibt es als Online- wie auch als Off­line-Version.
Wo liegen die Vorteile respek­tive Nach­teile der beiden Systeme? Wir gehen dabei aus der Sicht des Lesers aus.

Der Vergleich Bildquelle von Tumisu auf Pixabay

Inhaltsverzeichnis

Vorteile von Zeitschriften (offline)

  • Umfangreiche Informationen können auf Papier einfach besser präsentiert werden respek­tive sind offline einfach besser zu konsu­mieren.
  • Keine Informatik-Internet-Infra­struktur ist für den Leser erfor­derlich.
  • Informationen können auch ohne Strom konsumiert werden.

Nachteile von Zeitschriften (offline)

  • Medienbruch
    Weiterführende Hyperlinks müssen eingetippt werden
  • Keine Suchmöglichkeiten sind möglich
    (abgesehen vom Inhaltsverzeichnis).
  • Deutlich lange Vorlaufzeiten
    mit dem aufwendigen und teuren Produktionsprozess für Druckunterlagen.
  • Nur sehr bedingt aktuell.
  • Die Lagerung von Zeitschriften braucht viel Platz.
  • Keine multimedialen Inhalte sind möglich.

Vorteile von Websites (online)

  • Eine hohe Aktualität ist möglich.
  • Deutlich geringere Vorlaufzeiten
    ohne den aufwendigen und teuren Produktionsprozess für Druckunterlagen.
  • Multimediale Inhalte sind möglich.
  • Individualisierung möglich
    Je nach Interessenlage des Empfängers lässt sich der Inhalt weitestgehend personalisieren.
  • Weiterführende Hyperlinks können einfach angeklickt werden.
  • Diverse Suchmethoden sind technisch möglich.
  • Websites sind weltweit abrufbar.

Nachteile von Websites (online)

  • Eine Informatik-Internet-Infrastruktur ist für den Leser erforderlich.
  • Längere Beiträge sind am Bildschirm eher mühsam zum Lesen.
  • Archivierung der Artikel ist nur sehr schwer möglich,
    es sei denn, der Websitebetreiber hat ein Archiv vorgesehen.

Klicken, ähnliche Themen:

Autor: Walter B. Walser, kundennutzen.ch

Verfolgen Walter B. Walser:

Gründer des pra­xis­na­hen On­li­ne-Mar­ke­ting Ma­ga­zins kundennutzen.ch, Autor und Online-Marketing Manager. Er half frü­her Un­ter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site he­r­au­­s­zu­­­ho­len. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auf­tritt be­raten und sich auf die Web­si­te-Pfle­ge, Web­si­te-Opti­mie­rung und das On­li­ne-Mar­ke­ting mit On­li­ne-Tools spe­zia­li­siert.

Letzte Einträge von