Das praxisnahe Schweizer Online-Marketing Magazin
Im Ratgeber-Magazin erfahren Leser seit 2001 praxisnahe Tipps und Strategien zu Online-Tools, Online-Marketing, Webdesign und Website-Optimierung!
Über 2'000 Links rund um Traffic & Conversion für Webmaster und Websiteverantwortliche. RSS


Gratis NewsAboNews­abo Tipps: Als Danke­schön er­hal­ten Sie die PDF-Reporte „Alles was Sie über die Verlin­kung wis­sen müs­sen“ und „Wie Sie mit meiner Hilfe Tools fin­den, mit denen Ihre Web­si­te effek­ti­ver wird“ gra­tis!

„Was ist Suchmaschinen­opti­mierung?“

„Erfahren Sie die SEO-Grund­lagen“

Informationen gemäss Stand vom 20.3.2021

Die Suchmaschinen­optimierung kennt man unter dem Kürzel SEO (Search Engine Optimi­zation) Unter SEO versteht man alle An­stren­gungen zur Ver­bes­serung der Plat­zierung einer Web­site in den grossen Suchma­schinen.

SEO
Quelle: EstudioWebDoce auf Pixabay

ANZEIGE
Newsletter 14 Tage gratis

„Inhaltsverzeichnis: SEO“

nach oben

Für die SEO werden verschiedenste Massnahmen durchgeführt. SEO-Massnahmen werden langfristig konzipiert und sind eine erfolgreiche Strategie, sofern ausschliesslich mit saube­ren Methoden gearbeitet wird. Bei unsau­be­ren Arbeits­methoden ris­kieren Sie, dass die eigene Website aus dem Index der Suchma­schinen ent­fernt wird.

SEO wird in zwei Massnahmen aufgeteilt: Die On-Pa­ge-Optimierung sowie die Off-Page-Optimierung. Die On-Page-Optimierung umfasst alle Massnahmen, die direkt auf dem eigenen Webauftritt durchgeführt werden. Bei der Off-Page-Opti­mierung geht es vor allem darum, Links zur eigenen Web­präsenz zu organisieren.

Suchmaschinenoptimierung

SEO ist ein sehr grosses Thema. Lesen Sie die grundlegenden Tätigkeiten zur Suchmaschinen­optimierung. Diese Tipps lassen sich mit den meisten Content-Management-Systemen und Blogsoftwares umsetzen.

ANZEIGE
Das Schweizer Taschenmesser für WordPress SEO
WPSEOWPSEO optimiert WordPress für Google. Automatisch und ef­fi­zient. Das Ziel: Autoren konzen­trieren sich auf Inhalte, das WordPress-Plugin auf die Such­maschinen­optimierung.

Aktivieren, fertig. Simple Schritte der Inbetriebnahme machen das Plugin sofort einsatzbereit. Empfohlene Ein­stellungen vorinstalliert.
WordPress SEO mit wpSEO bedeutet, als Kunde jederzeit kostenlosen Support per E-Mail zu erhalten.

„wpSEO kostenlos testen“*

nach oben

„Grundlage: Die html-Seite“

Sehen Sie sich folgende html-Seite einmal an.

Jede Internetseite besteht aus html-Code. Die Grundlagen von html sind nicht kompliziert. Und jetzt sehen wir uns den Code der Seite einmal im Detail an:

HTML Seiten Code

Die Dinger in den spitzen Klammern nennt man Tags. Die meisten Tags beginnen irgendwo und enden an einem an­de­ren Ort. Also Tag auf und Tag wieder zu.

In Zeile 1 beginnt die html-Seite, auf Zeile 31 hört sie auf.

In Zeile 2 beginnt der Head. Der Head (Seitenkopf) beinhaltet Informationen vor allem für den Browser. Auf Zeile 9 ist der Head wieder fertig.

In Zeile 3 wird der Zeichensatz definiert.

In Zeile 4 wird ein Icon definiert, welches neben dem Title-Tag im Browser erscheint.

In Zeile 5 wird eine Cascading Style Sheets Datei eingebettet. Diese ist für das Design verantwortlich sowie für die Farben, Schriften, Schriftgrössen, etc.

In Zeile 6 wird den Robots der Suchmaschinen mitgeteilt, dass man die Seite scannen darf und allen Links weiter folgen soll.

In Teile 7 kommt der so genannte Title-Tag. In diesen Tag kommen ca. 60 Zeichen, Stichworte, die die Seite optimal beschreiben. Der Titel ist auf dem Browser-Tab zu sehen und wenn man ein Lesezeichen setzt.

In Zeile 8 ist die Meta-Description. In dieser Description kommen bis zu 160 Zeichen. Der Text soll ein oder zwei Sätze sein, keine einzelnen Stichworte.

In Zeile 11 beginnt der Body, der Seitenkörper mit dem eigentlichen Seiteninhalt. Auf Zeile 30 ist der Body wieder zu Ende.

Auf Zeile 13 befindet sich eine Überschrift der Kategorie 1. h1-Tags dürfen nur einmal pro Seite vorkommen.

Auf Zeile 15 befindet sich wie erwähnt ein normaler Text.

Auf Zeile 17 und Zeile 25 befindet sich weitere Überschriften, hier mit den Tags h2 und h3.

Auf Zeile 19 wird eine Bulletliste angekündigt.

Auf vielen Internetseiten finden Sie viele weitere Tags. Dieses Beispiel zeigt Ihnen das Prinzip mit den wichtigsten Tags.

nach oben

„Wichtige Säulen des SEO“


nach oben

„Die Onpage Such­maschi­nen­opti­mie­rung“

nach oben

nach oben

nach oben

nach oben

„Offpage Suchmaschinenoptimierung“

nach oben

„Local SEO“

Folgende Punkte sind zusätzlich wichtig, wenn Sie bei der lokalen Suche gefunden werden wollen:

nach oben

„P.S.“

„Verlassen Sie sich nicht aus­schliess­lich auf SEO, die Such­maschinen kön­nen jeder­zeit Ihr gutes Ranking zer­stö­ren. Arbeiten Sie mit anderen Strate­gien, mit denen Sie von den Such­ma­schinen unab­hän­giger wer­den.

54% aller Suchan­fra­gen werden bereits von Google beant­wortet, ohne Weiter­leitung an eine Web­site.

Bei der Voice Search wird meistens nur ein Ergeb­nis der Treffer der SERPs vorge­lesen. Deshalb kann man sich langfris­tig nicht mehr sicher sein, durch Such­mas­chinen rele­van­ten Traffic zu gene­rieren.“

Autor: Walter B. Walser, kundennutzen.ch

Redaktor

Walter B. Walser ist Online-Mar­ke­ting Ma­na­ger und Re­dak­tor. Er half frü­her Un­ter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site her­aus­zu­ho­len. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auf­tritt be­raten und sich auf die Web­si­te-Pfle­ge, Web­site-Opti­mie­rung und das On­li­ne-Mar­ke­ting mit On­li­ne-Tools spe­zia­li­siert.
„Sie dürfen ihn gerne kontak­tie­ren!“

Walser Organisation
https://kundennutzen.ch/

TwitterFacebook

nach oben