Das praxisnahe Schweizer Online-Marketing Magazin
Im Ratgeber-Magazin erfahren Leser praxisnahe Tipps zu Online-Marketing mit den Schwerpunkten Webpromotion, Website-Optimierung und Online-Tools!
Im Magazin werden über 2'000 nützliche Links für den Webmaster Bedarf vorgestellt: Gehirn-Stoff für Webmaster und Webverantwortliche.

Gratis NewsAboLaden Sie sich die knackigen PDF-Reporte „Alles was Sie über die Verlinkung wissen müssen“ und „Der Internet-Code“ kostenfrei herunter.

„Warum SEO für Online Shops so wichtig ist“

„Online-Marketing Fachartikel: SEO für Shops“

„Als Hörtext“

Suchmaschinenoptimierung ist gerade im E-Commerce ein unverzichtbarer Pfeiler der Marketing-Strategie. In diesem SEO Ratgeber erfahren Sie, warum SEO für Shops so wichtig ist und wie Sie Ihr Ranking durch gezielte Massnahmen verbessern können.

E-Commerce Shop
Quelle: Pixabay / Gerd Altmann / Pixabay-Lizenz

„Inhaltsverzeichnis: Shop SEO“

nach oben

„Nur gute Rankings sorgen für Traffic“

Nutzer von Suchmaschinen haben in der Regel wenig Zeit, um Suchergebnisse lange zu durchforsten. So wird in der überwiegenden Zahl der Fälle eines der ersten Ergebnisse der SERPs (Suchergebnislisten) angeklickt. Landen die Einträge Ihres Online-Shops auch nur etwas zu weit unten, so sind die Einbussen beim Traffic oft dramatisch.

Aus diesem Grund sollten Betreiber von Online-Shops eine nachhaltige SEO Strategie planen. Dazu gehört die Auswahl passender Keywords, für die Ihr Shop gut ranken soll. Weitere Schritte des Optimierungsprozesses sind die Anpassung der Website an die Keywords (Onpage-Optimierung) und der Linkaufbau. Hier gibt es bei der SEO für Shops einige Besonderheiten zu beachten, auf die in diesem SEO Ratgeber eingegangen wird.

nach oben

„Die richtigen Keywords finden“

Wichtig bei der Wahl der Keywords ist die Entscheidung, ob man auf generische Suchbegriffe wie beispielsweise „Lampen“ oder „Computer“ oder auf sehr spezifische Keywords, den Long Tail, setzen will. Allgemeine Keywords bieten zwar ein hohes Suchvolumen. Es ist jedoch wegen der hohen Konkurrenz schwierig, dort Spitzenrankings zu erhalten, und auf den niedrigeren Positionen fällt der Traffic stark ab.

Aus diesem Grund bieten sich Long-Tail-Keywords bei der SEO im E-Commerce fast immer als die bessere Alternative an. Besonders eignen sich die Namen der im eigenen Shop vorhandenen Artikel. Mit Spitzenpositionen für einzelne Produktnamen ist oft ein guter Abverkauf möglich, da die Internetnutzer, die genau diese Produkte interessieren, schnell und zielgenau auf die eigene Shopseite geleitet werden.

nach oben

„SEO für Shops: Titel, Description und Kategorien“

Nach der Auswahl der Keywords werden Texte und andere Inhalte der Seiten des Shops gezielt an diese angepasst. In diesem Abschnitt des SEO Ratgebers finden Sie wichtige Regeln und Tipps für diesen Schritt.

ANZEIGE
Newsletter 14 Tage gratis

Ein wichtiges Element auf jeder Seite des Shops ist das Title-Tag. Die im Seitentitel enthaltenen Keywords werden bei Suchmaschinen hoch gewichtet. Für die Startseite eignet sich eine wichtige Produktkategorie oder ein herausragendes Produkt. Auf den Produktdetailseiten sind neben der genauen Produktbezeichnung der EAN-Code und der Herstellername für den Seitentitel geeignet, da Suchmaschinennutzer oft mit derartigen Details nach Produkten suchen. Zusätzlich sinnvoll sind Schlagwörter wie „günstig“ oder „kaufen“.

Die Meta Description ist ein kurzer Text, der den Inhalt der Seite beschreibt. Er wird nicht fürs Ranking berücksichtigt, sorgt jedoch bei richtiger Nutzung für mehr Klicks auf den eigenen Eintrag in den SERPs. Auf der Startseite sollte ein griffiger Werbeslogan als Description gewählt werden. Bei Kategorienseiten eignet sich am besten eine Beschreibung der Kategorie, während auf der Produktdetailseite auf den Artikel näher eingegangen wird.

Wichtig ist auch die genaue Bezeichnung der Produktkategorien. Hier sollte man sich an den allgemein gängigen Begriffen orientieren. Oft eignen sich die offiziellen Kategorienbezeichnungen bei Google Merchant.

nach oben

„Texte, Bilder und Multimedia“

Die Texte und die inhaltliche Zusammensetzung sind bei der SEO im E-Commerce äusserst wichtig. Keinesfalls sollte der Shop nur aus Bildern und kurzen Stichpunkten bestehen, da dann für eine korrekte Indexierung der Seiten durch Suchmaschinen zu wenig Inhalt vorhanden ist.

Auf der Startseite sollte ein Text von mindestens 300 Wörtern stehen, der Ihren Shop näher beschreibt. Dabei sollten zwei bis drei wichtige Schlüsselwörter aus dem Seitentitel verwendet werden. Mit Bildern und Menüs ist auf der Startseite sparsam umzugehen; mehr als 7 oder 8 Elemente überladen die Seite. Wichtig ist daher eine gute Suchfunktion und eine übersichtliche Navigation mit aussagekräftigen Kategorienamen.

Besonders wichtig sind bei der SEO für Shops die Texte auf den Kategorien- und Produktseiten. Diese sorgen dafür, dass Sie diese Seiten gezielt auf Keywords optimieren können. Ausserdem kann sich der Kunde so umfassend über das Produkt informieren und verweilt länger auf der Seite. Dadurch steigt die Chance auf einen erfolgreichen Verkauf.

Zu den Produkt- und Kategorienseiten gehört auch eine attraktive Gestaltung mit hochwertigen Produktbildern und Multimedia-Elementen. Eine Zoomfunktion bei den Bildern und Produktvideos bieten einen hohen Mehrwert für den Besucher und erhöhen seine Verweildauer, was sich auf das Ranking auswirkt. Ebenfalls kann eine Legende bei den Bildern für einen positiven SEO Effekt sorgen.

SEO für Shops

nach oben

„Weitere Massnahmen“

Für einen durchschlagenden Erfolg sind neben der reinen SEO im E-Commerce auch andere Massnahmen sinnvoll. Zu nennen ist hier einmal die Google-Produktsuche. Über das Merchant Center kann man Google einen Feed mit strukturierten Daten der Produkte übermitteln, die bei der Suche eingeblendet werden. Über bezahlte Werbung können dann sehr zielgenau Besucher angelockt werden.

Auch die Eröffnung eines Profils in Social Networks wie Facebook und Twitter ist sinnvoll. Dort können Sie Informationen über Ihre Produkte weiterverbreiten und mit Kunden in Kontakt treten. Die Likes und Sharings wirken sich dabei auch auf das Ranking bei Suchmaschinen aus.

Autor: Mike Schwarz. Mike Schwarz ist Geschäftsinhaber von netzmarketing.ch. Beratung SEO und Online Marketing.

nach oben