Das praxisnahe Schweizer Online-Marketing Magazin
Im Ratgeber-Magazin erfahren Leser seit 2001 praxisnahes Wissen, Tipps und Strategien zu Online-Tools, Online-Marketing, Webdesign und Website-Optimierung!
Über 2'000 Links rund um Traffic & Conversion für Webmaster und Websiteverantwortliche. RSS


Gratis NewsAboNews­abo Tipps: Als Danke­schön er­hal­ten Sie die PDF-Reporte „Alles was Sie über die Verlin­kung wis­sen müs­sen“ und „Wie Sie mit meiner Hilfe Tools fin­den, mit denen Ihre Web­si­te effek­ti­ver wird“ gra­tis!

„Vergleich Newsletter versus RSS“

„Online-Marketing Beitrag“

Vergleich Newsletter RSS-FeedRSS erlaubt Internetanwendern mit einem geeigneten RSS-Leser­programm, Inhalte im sogenannten Pull-Verfahren aus dem Inter­net abzurufen.

RSS ist ein standardisiertes Dateiformat zur einfachen Weitergabe von Web-Inhalten auf der Grundlage von XML. In Weblogs signalisieren Logos wie RSS oder XML eine RSS-Datei.

Das Logo ist ein Verweis auf die URL der RSS-Datei. Die Datei enthält eine Auflistung der Webloginhalte; entweder nur die Titel mit einem Link zum Beitrag oder einen grösseren Auszug des Beitrags.

RSS ersetzt immer mehr die klassischen Newsletter. Was spricht für Newsletter, was für RSS? Folgende Aufzäh­lun­gen zeigen jeweils einige der Vor- und Nachteile der beiden Systeme.

ANZEIGE
Newsletter 14 Tage gratis

„Inhaltsverzeichnis RSS-Feeds“

nach oben


„Vorteile der Newsletter“

Vorteile

nach oben

„Nachteile der Newsletter“

Nachteile

nach oben

„Vorteile des RSS-Feeds“

Vorteile

nach oben

„Nachteile des RSS-Feeds“

Nachteile

Lesen Sie ähnliche Themen:

Autor: Walter B. Walser, kundennutzen.ch

Redaktor

Walter B. Walser ist Online-Mar­ke­ting Ma­na­ger und Re­dak­tor. Er half frü­her Un­ter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site her­aus­zu­ho­len. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auf­tritt be­raten und sich auf die Web­si­te-Pfle­ge, Web­site-Opti­mie­rung und das On­li­ne-Mar­ke­ting mit On­li­ne-Tools spe­zia­li­siert.
„Sie dürfen ihn gerne kontak­tie­ren!“

Walser Organisation
https://kundennutzen.ch/

TwitterFacebook

nach oben