Das praxisnahe Schweizer Online-Marketing Magazin
Im Ratgeber-Magazin erfahren Leser praxisnahe Tipps zu Online-Marketing, Webdesign, Website-Optimierung und Online-Tools!
Über 2'000 Links für Webmaster und Websiteverantwortliche. RSS   Facebook   Twitter


Gratis NewsAboTipps per News­abo. Als Danke­schön erhalten Sie die PDF-Reporte „Alles was Sie über die Verlin­kung wissen müssen“ und „Wie Sie mit meiner Hilfe Online-Tools finden, mit denen Ihre Web­site effektiver wird“ gratis!

„9 wertvolle Tipps, wie Sie den Umgang mit dem Google-Konto optimieren“

„Privatspären-Checkliste“

Informationen gemäss Stand vom 30.7.2020

Google ist bekannt dafür, dass es viele Daten seiner Benutzer einsammelt. So zum Beispiel Standorte, Browserverläufe, die Suchhistorie, Profildaten, genutzte Geräte und Gesprächsverläufe in Gmail, um nur einige Punkte zu nennen.

Viele Daten werden jedoch benötigt, um die Funktionalität von Google Diensten aufrechtzuerhalten und um das Nutzererlebnis in den eigenen Diensten zu verbessern!

Google Einstellungen
Quelle: James Osborne auf Pixabay

Doch wo werden die Daten gesammelt und wie können Sie selbst den Kontrollverlust eindämmen?
Wer noch kein Google-Konto hat, kann sich hier ein kostenfreies Konto erstellen. Bei den folgenden Links werden die eigenen Daten gelöscht oder geändert:

nach oben

1Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt
Sie können selbst festlegen, welche Art von Werbung Ihnen basierend auf Ihrem Google-Konto gezeigt wird, damit diese möglichst relevant für Sie ist. Passen Sie dazu die Einstellungen nach Belieben an. Im Detail geht es auf dieser Seite um Ihre Interessen, Ihr Geschlecht und Ihr Alter.
Google Werbung
Interessen ändern

2Zeitachse durch Handyortung ansehen
Rufen Sie sich die besuchten Orte und die zurückgelegten Routen in Ihrer Zeitachse erneut in Erinnerung. Nur Sie können diese Zeitachse sehen!
Zeitachse ansehen

3Web- & App-Aktivitäten
Sehen Sie sich frühere Suchanfragen und Inhalte an, nach denen Sie in Chrome und anderen Apps gesucht haben.
Aktivitäten

4Zuletzt verwendete Geräte
Sehen Sie die Geräte, die in den letzten 28 Tagen in Ihrem Konto aktiv waren oder momentan angemeldet sind.
Verwendete Geräte

nach oben

5Mit Ihrem Konto verbundene Apps
Erfahren Sie, welche Apps und Websites den Zugriff auf Ihr Google-Konto erlauben.
Verbundene Apps
Apps

6Daten herunterladen
Wählen Sie die Google-Produkte aus, die Sie in Ihr Archiv aufnehmen möchten, und konfigurieren Sie die Einstellungen für jedes Produkt.
Auf dieses Archiv können nur Sie zugreifen. Archiv
Google Archiv

7Die öffentliche Profilansicht ändern
Die Änderungen, die man auf dieser Seite vornimmt, werden in Google Drive, Google Fotos und in anderen Google Diensten angezeigt.
Aboutme
Google About Me

8Dashboard
Erfahren Sie, mit welchen Google-Diensten Ihr Account verbunden ist.
Dashboard

9MyBusiness
An dieser Stelle verwalten Unternehmen die Adresse sowie die Öffnungszeiten.
Google kann Ihre Firma anhand dieser Informationen besser einordnen. Die Daten werden herangezogen, um Ihre Unternehmenseinträge in den Ergebnissen relevanter Suchen auf Google Maps, der Google-Suche, in Earth und in anderen Google-Produkten einzublenden.
MyBusiness

„Video“


Autor: Walter B. Walser, kundennutzen.ch

AutorWalter B. Walser ist Online-Marke­ting Manager und Redaktor. Er half früher Unter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site heraus­zuholen. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auftritt be­raten und sich auf die Website-Pflege, Web­site-Opti­mie­rung und das Online-Mar­ke­ting mit Online-Tools spe­ziali­siert. In­zwischen arbeitet er ex­klusiv für dieses Maga­zin.
„Sie dürfen ihn gerne kontak­tieren!“

nach oben