Das praxisnahe Schweizer Online-Marketing Magazin
Im Ratgeber-Magazin erfahren Leser praxisnahe Tipps zu Online-Marketing mit den Schwerpunkten Webpromotion, Website-Optimierung und Online-Tools!
Hier werden über 2'000 Links für den Webmasterbedarf vorgestellt: Stoff für Webmaster und Websiteverantwortliche. RSS   Facebook   Twitter


Gratis NewsAboErfahren Sie mehr durch das Newsabo. Als Dankeschön erhalten Sie die PDF-Reporte „Alles was Sie über die Verlinkung wissen müssen“ und „Der Internet-Code“ kostenfrei!

„Was bringen gekaufte Youtube Klicks?“

„Online-Marketing Beitrag“

Wie in allen anderen sozialen Medien steigt auch die Beliebtheit von Youtube immer weiter an, sodass einige Menschen damit schon ihren Lebensunterhalt verdienen können. Während es bei Instagram, Facebook und Co. eher die Likes sind, müssen die Klicks bei Youtube stimmen. Denn wenn man mit Youtube Geld verdienen möchte, geht das direkt nur über die Klicks.

Gekaufte YouTube-Klicks
Quelle: Tymon Oziemblewski auf Pixabay

nach oben

Meistens bekommt man dann pro 1‘000 Klicks einen bestimmten Betrag über Google Adsense ausgezahlt. Vorausgesetzt, man hat sich dort vorher auch registriert. Wenn man betrachtet, dass einige Youtuber mit ihren Videos mehrere Millionen Klicks erzielen, merkt man schnell, dass Youtube durchaus lukrativ sein kann.

Doch was bringen gekaufte Youtube Klicks in diesem Kontext? Egal ob man mit Youtube Geld verdienen möchte oder die Videos nur hobbymäßig hochlädt, möchte man Youtube Klicks bekommen. Ansonsten lohnt sich der Aufwand gar nicht. Youtube Klicks generieren ist nach einigen Anbietern im Netz ganz leicht. Hier gibt es verschiedene Angebote, bei denen man sich die passenden Klicks ganz einfach kaufen kann.

Doch geht das wirklich so einfach oder hat die Sache auch ein Harken? Schließlich fängt jeder mal klein an und es ist kein verwerflicher Gedanke, am Anfang etwas nachhelfen zu wollen. Ist der Youtube-Kanal erst einmal etwas bekannter, kommen die Klicks nämlich oft von ganz alleine.

nach oben

„Vor- und Nachteile von Youtube Klicks“

Vorteile

Auch wenn man dem Kauf von Youtube Klicks zunächst kritisch gegenüberstehen kann, bringen diese auch sehr viele Vorteile mit sich. Zunächst kann man dem eigenen Kanal damit ein anderes Erscheinungsbild verleihen, weil es durch die Klicks so wirkt, als hätte man schon mehr Zuschauer. So steigert man gleichzeitig auch die eigene Glaubwürdigkeit.

Im gleichen Zuge bekommt man vielleicht auch höhere Umsätze und Kooperationen mit Partnern, wenn man schon ein Youtube Video meiste Klicks vorweisen kann. So kann man dem Kanal für die Zukunft etwas Gutes tun, weil die Klickzahlen ebenfalls in die Höhe gehen werden, wenn einige Videos schon beliebter sind.

Gleichzeitig ist der Kauf von Youtube Klicks Geld wirklich nicht teuer, sodass man diese geringe Summe ohne weiteres investieren kann. Dabei muss man sich ganz einfach nur bei einem Anbieter registrieren, dort bezahlen und dann den Link des Videos eingeben.

Nachteile

Natürlich haben Youtube Klicks Bot auch einen Nachteil, weil sie eben nicht von natürlichen Personen, sondern von Computern stammen. Deshalb steigen die Einkünfte nicht automatisch an, denn die Bots kaufen natürlich keine verlinkten Produkte oder klicken auf die geschaltete Werbung. Zudem muss man sehr aufpassen, dass man nicht an einen unseriösen Anbieter beim Youtube Klicks kaufen gerät. Denn dann kann es sein, dass Youtube das System dahinter erkennt und der Kanal im schlimmsten Fall sogar gesperrt wird. Sucht man sich den richtigen Anbieter aus, können Youtube Klicks aber sehr sinnvoll sein.

nach oben

„Wann sollte man Youtube Klicks kaufen?“

Wenn jemand ohnehin schon moderate Klicks erzielt, wird es nicht mehr viel bringen, sich zusätzlich noch künstliche Aufrufe von einem Bot zu kaufen. Das Geld sollte man vielmehr dann investieren, wenn man noch ganz am Anfang steht mit seinem Kanal und etwas an Bekanntheit gewinnen möchte.

Zu Beginn wird man nämlich nur sehr wenige Klicks erhalten, was natürlich auch sehr frustrierend sein kann. Um hier etwas nachzuhelfen und sich selbst auch ein bisschen besser zu fühlen, kann man Klicks kaufen. Das hilft am meisten, wenn man wirklich noch sehr unbekannt ist und eine Starthilfe gut gebrauchen kann.

Wenn die Klicks steigen, wird das Video automatisch auch mehr Personen angezeigt, die nach einem Video in dieser Themenrichtung gesucht haben. Letztlich kann das dann auch die Abonnentenanzahl steigern, weil viele Personen den Kanal abonnieren werden, wen sie das Video gesehen haben.

„P.S.“

„Dabei sollte man sich vorher aber genau überlegen, welches Video man mit gekauften Klicks unterstützen möchte. Es sollte daher besonders hilfreich sein und von guter Qualität, damit es den Zuschauern auch einen Mehrwert gibt. Sind diese nicht begeistert, hagelt es schnell Dislikes, welche dann eher die gegenteilige Funktion haben und der Kanal unbeliebter wird. Youtube Klicks sollten daher nur gezielt eingesetzt werden.“

Autorin: Finja Hedemann

nach oben