Das praxisnahe Schweizer Online-Marketing Magazin
Im Ratgeber-Magazin erfahren Leser praxisnahe Tipps zu Online-Marketing, Webdesign, Website-Optimierung und Online-Tools!
Über 2'000 Links für Webmaster und Websiteverantwortliche. RSS   Facebook   Twitter


Gratis NewsAboNews­abo Tipps: Als Danke­schön er­hal­ten Sie die PDF-Reporte „Alles was Sie über die Verlin­kung wissen müssen“ und „Wie Sie mit meiner Hilfe Tools finden, mit denen Ihre Web­site effek­tiver wird“ gra­tis!

„Zweck und Tuning des Webbrowsers“

„Was ist ein Browser und welche gibt es?“

Informationen gemäss Stand vom 10.9.2020

Der BrowserDer Browser ist jenes Programm, mit dem Sie auf einem Computer das World Wide Web nutzen.
Oder mit anderen Worten: Der Browser ist das Programm zum Surfen im Web!
Ohne Browser liesse sich diese Seite hier nicht ansehen. Inzwischen ist der Browser eines der wichtigsten Programme überhaupt!

„Inhaltsverzeichnis: Webbrowser“

ANZEIGE
Newsletter 14 Tage gratis

nach oben

„Was sind die wichtigsten Funktionen des Browsers?“

nach oben

„Fachbegriffe rund um Browser“

nach oben

„Welche Webbrowser gibt es?“

Es gibt viele Produkte, die Sie verwenden können. Hinter den bekanntesten Produkten stehen grosse Firmen und Organisationen. Erwähnen wir hier mal die bekanntesten Browser, die es für verschiedene Betriebssysteme (wie OS, Windows, Linux, Android, iPhone) gibt:

nach oben

„Welche Browser registrieren wir auf kundennutzen.ch am häufigsten?“

Browseranteil in %

Blauer Balken: Anteil in %
Oranger Balken: Änderungen in % seit dem Vorjahr

nach oben

„Welche Browser werden weltweist am häufigsten registriert?“

Je nach Land weichen die Werte sehr voneinander ab. Drei der Informations-Quellen für diese Frage ist der W3Counter.com, w3schools.com und gs.statcounter.com.

nach oben

„Welches ist der beste Browser?“

Diese Frage lässt sich so nicht beantworten. Jeder Benutzer hat seine eigene Meinung dazu. Es ist eine Geschmackssache! Oftmals entscheidet der Glaube (oder das Vertrauen) an die dahinterstehende Organisation.

Ein Browser sollte zumindest die Acid-Tests bestehen. Die Acid-Tests sind Testwebseiten zur Prüfung von Webbrowsern auf ihre Konformität zu den Standards des World Wide Web Consortiums. Einer dieser Tests können Sie hier ausführen.

Die Geschwindigkeit eines Browsers könnte man als Kriterium heranziehen. Heute haben wir folgende Werte mit der Software von speed-battle.de gemessen:

Ein weiteres Programm testet Webbrowser auf HTML5-Tauglichkeit. Heute haben wir per html5test.com die folgenden Werte ermittelt:

nach oben

„Browser-Tuning für den Firefox“

Plugins / Erweiterungen resp. Extensions
Bei Plugins handelt es sich um zusätzliche Programme, die in den Browser geladen werden. Damit erhält der Browser zusätzliche Fähigkeiten.

Plugins können kleine Nachteile haben:

Entdecken Sie umfangreiche Werkzeuge und Funktionen, um Firefox an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Ändern Sie das Erscheinungsbild Ihres Browsers mit Themes. Wählen Sie aus Tausenden von Themes, um das Aussehen von Firefox an Ihre Wünsche anzupassen:
addons.mozilla.org/de/

nach oben

„Browser-Tuning für den Chrome“

Sie können Google Chrome mit einem interessanten Design personalisieren, Erweiterungen hinzufügen sowie Chrome-Apps herunterladen und nutzen. Im Chrome Web Store finden Sie eine grosse Auswahl an Apps, Erweiterungen und Designs.

In der Folge stelle ich Ihnen einige meiner beliebtesten Plugins vor.

SEO Meta in 1 Click

Für Webseitenentwickler gibt es tolle Erweiterungen. Dieser Browserzusatz hilft vor allem bei einfachen SEO-Massnahmen, Social Media und Zugriff auf weitere Online-Tools.

SEO Meta in 1 Click

Check my links

Mit diesem Plugin sehe ich auf jeder Webseite, ob die externen Links noch existieren und korrekt arbeiten. So werden zum Beispiel tote Links knallrot angezeigt.

Check my links

Language Tool

Überprüft Texte direkt im Browser.

Language Tool

nach oben

„Wichtige Tipps“

nach oben

„Nützliche Browserlinks“

Autor: Walter B. Walser, kundennutzen.ch

AutorWalter B. Walser ist Online-Marke­ting Manager und Re­dak­tor. Er half frü­her Unter­neh­mern 100% mehr aus Ihrer Web­site heraus­zuholen. Er hat KMU in Bezug auf deren Web­auf­tritt be­raten und sich auf die Web­site-Pflege, Web­site-Opti­mie­rung und das Online-Mar­ke­ting mit Online-Tools spe­ziali­siert. In­zwi­schen arbei­tet er ex­klusiv für dieses Maga­zin.
„Sie dürfen ihn gerne kontak­tie­ren!“

nach oben